mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik wieder mal Servo-Ansteuerung^^


Autor: Relaxxo (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich will mit nem atmega16 nen servo ansteuern.
hab das problem das der servo immer nur zum rechtsanschlag dreht.

Kann mal jemand das prog. im anhang unter die lupe nehmen und mir sagen
was ich falsch mache!

Ich habs im AVR Studio simuliert und die H und L-Zeiten passen gut.

vielen dank, relaxxo

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das das komplette Prog? Wo sind da die 20mSek Pause?

Autor: Relaxxo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der timer0 ist so eingestellt das er bei erreichen von OCR0 das OC0-bit
auf L setzt. wenn der timer das maximum erreicht wird das OC0-bit H.
also von zählerwert 0 bis zb. 23 (1,5ms) hab ich H, und von 24 bis 255
L am OC0 pin.
so ergibt das eine pause von ungefähr 16ms.


übrigends den fehler hab ich schon gefunden. hab nur falsche fusebits
einstellungen gehabt :-)

mfg relaxxo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.