mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tiny26, SPI, PC


Autor: Benjamin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

ich habe leider ein problem und hoffe es kann mir hier weitergeholfen
werden:

als erstes sei gesagt, ich bin leider neu hier, und noch nicht sehr
"eingelesen" in die welt der mc. (bitte auf dies rücksicht zu nehmen
:)   )

ich habe einige tiny26 mc und möchte diese über eine SPI verbinden ( 1
leitungsmodus)


bevor ich irgendetwas realisiere möchte ich mir gerne gedanke über die
theorie machen und frage mich folgendes:

kann ich die mc-gruppe software mäßig über den rs232 ansprechen, oder
müsste ich dazu einen der tiny26 verwenden, um ihn als art
"konverter" einzusetzen?


liebe grüße,
benj

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>kann ich die mc-gruppe software mäßig über den rs232 ansprechen, oder
>müsste ich dazu einen der tiny26 verwenden, um ihn als art
>"konverter" einzusetzen

ja.

Autor: Benjamin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja zu punkt 1 oder zu punkt 2?

lg

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ja zu punkt 1 oder zu punkt 2?
ja...
(Wenn man mit ja auf eine ODER-Frage antwortet, ist die Aussage auf
jeden Fall richtig. Wobei das "Oder" in der Deutschen Sprache eher
als Exklusiv-Oder anzusehen ist...)

Du brauchst einen RS232-Pegel-Konverter.
Ob einer deiner Tinys es schafft, quasi gleichzeitig eine Soft-UART und
SPI zu realisieren, kann ich nicht sagen, da noch nicht ausprobiert.
Eine Nur-Sende-UART sollte unproblematisch sein - bidirektional
erfordert etwas mehr Aufwand. Dafür wirst du vermutlich einen
Controller als Konverter abstellen müssen.

Autor: Scharfseher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich habe einige tiny26 mc und möchte diese über eine SPI verbinden ( 1
>leitungsmodus)

SPI ist nicht "Einleitungsmodus". SPI = 2 Datenleitungen, eine
Clockleitung und ggf. eine Chipselect Leitung.

>kann ich die mc-gruppe software mäßig über den rs232 ansprechen, oder
>müsste ich dazu einen der tiny26 verwenden, um ihn als art
>"konverter" einzusetzen?

SPI und UART (serielle Schnittstelle / ->RS232) hängen beim Tiny26 an
den gleichen Pins. Also entweder eine Software-UART (->google,
->Suchfunktion) verwenden oder die Tiny26 mit anderen Pins verbinden.
Für die RS232 am PC empfehle ich einen MAX232 als Pegelwandler.

Autor: Benjamin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die antworten!

jedoch:

gibt es nicht die möglichkeit, bei SPI zwischen einem 3leitungs und
1leitungsmodus zu wählen?

hab ich das nun richtig verstanden:
PC(rs232) -> MAX232 -> ATTiny26 -> ATTiny26 ..   wobei hier der erste
tiny als konverter dient?

sry falls ich euch hier auf die nerven gehe, aber ich habe momentan
keinen durchblick.

lg,
Benj

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>gibt es nicht die möglichkeit, bei SPI zwischen einem 3leitungs und
>1leitungsmodus zu wählen?

Wie meinst du das? SPI ist eine bidirektionale synchrone serielle
Schnittstelle. Zwei Leitungen brauchst du mindestens, eher drei.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.