mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR oder PIC statt NE 567


Autor: AVR oder PIC statt NE 567 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich will ein Modulirtes Signal immer an und ausschalten. Der Ne soll es 
dekodiren und das an und aus signal am ausgang zur verfügung stellen. 
Doch wie schnell kann er das, ausgang an und wieder aus??

Oder wäre es sinnvoller eine solche aufgabe mit einem AVR oder PIC zu 
lösen? Also quasi ein prog. was dem MC sagt :frequenz da = port 1 = an 
wenn nicht da dann aus.

Hat jemand schonmal sowas gemacht?

Danke schonmal für eure hilfe!!!

MFG Jörn

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist falscher Autor name hab mich wohl vertan bei den kästchen

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da must Du wohl schon etwas näher beschreiben, worum es eigentlich geht.

AM-Modulation wird z.B. einfach mit einer Diode demoduliert.


Also Modulationsart, Frequenzen (Träger, Signal), Kodierung, Pegel, 
Störunterdrückung usw. usw.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.