mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Transil von Reichelt fürs Auto


Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde in einige Schaltungen die ich im Auto betreibe gerne ein
Transil einsetzen. Ich habe eine Shottky Diode (SB 340) in Reihe zur
Versorgung und dahinter würde ich gerne ein Transil setzen. Leider
finde ich bei Reichelt nur P6KE 15A, ist das nicht evtl. ein wenig zu
klein für das Bordnetz? Gibt es bei Reichelt nichts passendes oder bin
ich nur zu blöd zum Suchen?

Vielen Dank schonmal
Gruß Philipp

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an, was Du suchst...

Die 1,5KE haben mehr Leistung und auch noch ein paar mehr Spannungen,

aber, was suchst Du wirklich ?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank. Sieht dann ja fast aus wie in der dse FAQ. Also setz ich
einen 22V Transil vor die Diode und doch nicht dahinter. Der Typ aus
der FAQ ist leider momentan nicht lieferbar, dann nehm ich ein paar von
den 1,5KE 22CA, dass die bidirektional sind bringt mir ja aber wegen der
Diode eigentlich nichts oder? Kann es Nachteilig sein?

Es soll eine Schaltung mit AVR Mikrocontroller geschützt werden, die
über einen 78L05 am Bordnetz hängt.

Wozu ist es gut einen Transil mit mehr Leistung einzusetzen? In meinem
Fall würde ja eine Sicherung mit einigen 100mA reichen, ist ein
größerer Transil nur sinnvoll, wenn er eine größere Sicherung schmelzen
muss?

Als Drosseln werd ich dann SMCC 47µ bestellen. Die Schottky Diode ist
ja schon vom Typ wie die vorgeschlagene. Gibt es da möglicherweise auch
eine andere Diode die ich benutzen könnte? Ich brauche sowieso max.
100mA und die SB 340 ist so groß und hat vor allem so dicke
Zuleitungen.

Vielen Dank
Gruß Philipp

Autor: Horst-Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rütter, du hast mal wieder null ahnung.

Autor: Thorsten Lauf (tlauf79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin ! Würde mich auch mal interessieren. Habe heute eine P6KE 15A
bestellt, in der Hoffnung das diese auch klappt.Laut Datenblatt heißt
die 15 die Volt Zahl.Hoffe es klappt auch, ansonsten was wäre die
alternative ?

P.S. Habe die faq... Schaltung auch so aufbauen wollen.

Gruß
Thorsten

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 1,5KE allerdings brauchen größere Bohrungen sonst kann man sie z.b
nicht in die normalen Loch/Streifenraster-Platinen stecken, da die
Anschlüsse zu dick sind. Außerdem setzt man ja auch ne Sicherung oder
einen Widerstand davor um die Diode nicht zu überlasten.

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das die Anschlüsse zu dick sind wäre nicht so schlimm, weil die SB 340
ja auch so dicke Anschlüße hat. Schön wäre allerdings wenn es auch für
die SB 340 einen Ersatz mit "normalen" Anschlüßen gäbe.

Was wäre denn wenn man doch die P6KE 15A verwendet? Im Datenblatt steht
ja VBR min 14,3V. Kann es dann passieren, dass im Auto bei der fahrt da
ab und zu mal Strom über die Diode fließt? Ich meine mal bis zu 14,4V
im Auto gemessen zu haben, deshalb hatte ich den Transil bisher auch
hinter der Diode.

Vielen Dank

Gruß Philipp

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achja, das eine Sicherung davormuss ist klar. Ich dachte an eine flinke
100mA Feinsicherung, wenn ohnehin nur ein 78L05 in der Schaltung ist.
Falls noch Relais oder ähnliches in der Schaltung sind würde ich auch
höher absichern trotz nur 78L05.

Gruß Philipp

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du aber davon wenn du ständig die Sicherng ersetzen musst? Da
wurde ich schon eher nen Widerstand verbauen.

Mess nochmal deine Spannung im Fahrzeug, 14,4 ist ja schon ein sehr
hoher Wert der eigentlich nur direkt an der Lima anliegt, an der
Batterie und im Bordnetz gehts dan schon etwas runter ich habe bei mir
14,2 aber nur weil ich richtige dicke Kabel schon von der Lima aus
verlegt habe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.