mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kennt jemand dieses Board von Atmel


Autor: Sebastian Dingler (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

kennt jemand dieses Board von Atmel, mir ist nicht ganz klar für
welchen Controller es ist.

Ist vermutlich schon etwas älter da: "(c)1997" auf der Platine steht.

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schätze mal, das Board ist für ATmega16 und Konsorten (insbesondere
auch die alten Typen im DIL-40-Gehäuse). Kannst ja mal schauen, wo die
Stromversorgung anliegt.
Steht denn keine Bezeichnung auf der Platine?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mega16 sicher nicht, da wäre der Quarz woanders und das Datum jünger.
Sieht ganz nach der alten Pinbelegung aus, siehe AT90S8515.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich auch noch: STK100 oder STK200. Für 2313 und 8515 mit AT89C2051
als Programmierer.

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schönes Board. War nicht einfach zu finden.
Google nach
atmel board J100
93 Treffer, der 2. ist es (der erste ist ein ganz ähnliches Board)
http://instruct1.cit.cornell.edu/courses/ee476/Atm...

Autor: Jörg Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sieht sehr nach STK100 aus. Das war der Vorläufer von den STK200 bzw den
aktuellen STK500.

Autor: peter bb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schmeiß weg. damit proggt fast keiner mehr.

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit andere leichter finden, etwas Suchmaschinen-Futter:
A960210000 A96021000B A96021000 A9602 A9602.1.0000 U100 U101 U110
AT89C2051 U130 MAX202 MAX202CPE U140 MC7805 X100 4.00 4.0000 MHz X110
11.0592 MHz J100 J101 J102 J103 J104 J110 J130 J131 J132 J140 J150 J160
PORT
S100 S110 S140 A9602B1 A9602E1 LED
(c) 1997 copyright atmel A9602.3.1000.B1
AVRDEV4.1 development board


Wo hast Du denn das ausgegraben?

"(der erste ist ein ganz ähnliches Board)" naja, dachte ich zuerst.
Es hat die Nummer A9702.3.1000.A und ist eher ein Programmieradapter.

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, kenne ich. Habe ich selber. Ist für den AT90S1200. Kann nur nichts 
damit anfangen, da ich alles, aber auch alles von dem Ding verlegt habe.
Mit AVR Studio 4 und Medion Schlepptopp funktioniert es nicht (kann auch 
am 1:1 9-PIN Kabel liegen).
Willst du mehr wissen, dann suche ich mal auf dem Boden nach Disketten.

Gruß an alle.

Holger

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avr-Studio 3 unterstützt dieses board direkt

aber progt auch nur die at90sxxxx typen ....
sind ehh kaum noch zu bekommen
 also höchstens noch für xxx2313 AT90S8515-pingleiche
 soft zum testen zu gebrauchen



Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das ist das allererste STK, hatte noch keine Nummer, also nur STK.
Das gabs damals zum AT90S1200 dazu.

Damit kannst Du nur die alten AT90S1200, AT90S3213 und AT90S8515 
proggen.
Unter dem Aufkleber ist ein AT89C2051, der die Programmiersoftware 
enthält.

Du kannst es z.B. für Experimente mit den AT89C51ED2 usw. mit Bootloader 
benutzen, dazu schaltet der eine Jumper die Resetpolarität um.
Ein Brückenkabel zum 2.UART-Anschluß und eins für /EA an VCC.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.