mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik einstieg in den bereich sps


Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Was braucht man wenn man in den bereich der sps einsteigen will?
Was für eine Hardwear?
Was für eine Softwear?
Solte alles zusammen nicht mehr als 500€ kosten.
Währe über nett wenn ihr mir ein paar Tips geben köntet

Autor: zotos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hoffe das ich nun nicht gegen eine forumsregel versosse aber da gibt
es das www.sps-forum.de und da brauchst du auch nicht gleich zu posten
schau dich um benutze die suche funktion und du wirst einige beiträge
finden mit genau diesem thema.

ich würde mit codesys beginnen (gibt es kostenlos) und hat eine sehr
gute simulation eingebaut.

Autor: Asterix-007 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

www.sps-forum.de

bei ebay ne S5 von Siemens steigern.

Alles weitere im SPS-Forum!!

mfg

Asterix-007

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Hardwear" ... süss! :-)

Vielleicht von mir noch Folgendes: Ich hatte im Zuge eine
SPS-Programmiergeschichte mal eine Simulation aufgetrieben. Es handelte
sich um ein Programm, mit dem man SPS-Programme durchsimulieren kann.

Ein anderer interessanter Ansatzpunkt wäre ein Projekt, welches
SPS-Steuerungen auf einem AVR realisiert. Das wäre dann auch wieder
Forums-relevant. Es gibt glaube ich eine Firma in der Schweiz, die
sowas macht.

Autor: Jens Werdig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danach habe ich auch schon mal gesucht, eine SPS mit einem AVR zu bauen.
Es gibt ja auch einen Beitrag hier im Forum...

In dem aktuellen Elektor-Sonderheft habe ich etwas über eine SPS mit AVR 
für Eagle gelesen ( www.microsps.com ) -

Allerdings wird dort die Programmeingabe grafisch gemacht - aber wer 
nicht programmieren kann ;-)

mfg
Jens

Autor: Andy Schlidt (assa13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich programmiere mit TrySim Lite,  nicht mit Demo verwechseln.
Mit dem  Programm kann man fast alles programmieren und simulieren fast 
ohne Einschränkungen.

Hier ein Auszug von der HP  www.Trysim.de

TrySim Lite ist fast wie die Vollversion. Die Unterschiede sind:
•  Sie kostet nur EUR 20,-- (großer Mengenrabatt, siehe unten)
•  Sie darf nur privat, nicht in Firmen, Schulen und anderen 
Organisationen verwendet werden.
•  Die mit TrySim Lite erstellten Programme können nicht exportiert 
werden, d.h. sie können nur dazu verwendet werden, Anlagen innerhalb von 
TrySim zu steuern. Auch der Import von Programmen, die auf einem anderen 
SPS-Entwicklungssystem geschrieben worden sind, ist nicht möglich.
Aber:
•  Mit TrySim Lite können Sie Anlagen beliebiger Größe bauen und 
steuern.
•  Sie können alle Baustein-Arten (OB, FB, FC, DB) in FUP, KOP oder AWL 
schreiben.
•  Selbstverständlich können Sie speichern und das Programm drucken.
•  Sie können uns per email um Rat fragen

Gruß AS

Autor: H.H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin , in FUP lassen sich Microchip Pics mit der Software: Parsic
programmieren.
www.parsic.de
Wer richtig programmieren will kommt wohl leider an der S7 von Siemens 
nicht vorbei.
Mit der S5 sollte man gar nicht erst anfangen.
Wer mit 24 Eingängen und 16 Ausgängen auskommt ist mit der Siemens Logo 
bestens bedient ,die kann auch Analog,PT 100 also 
Temperaturauswertung,bei Interesse hätte ich eine zu verk.,mfg

Autor: HenrikJ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denk auch, dass ne Logo angebracht wäre. Ist ne kleine SPS. Ich muss 
meinem Vorredner auch recht geben. Mit ner Schweine S5 solltest du nicht 
beginne. :( Die ist einfach outdated.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.