Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning update von VSCode unter Anaconda.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin K. (dilbert_man)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

hallo Community,

Wie haltet Ihr VSCode auf dem neuesten Stand - auf einem Linux-Notebook 
- und zwar in einer Anaconda Umgebung?

Also auf einer - mittlerweile schon vor ein paar Monaten installierten 
Anaconda sind die Entwiklungstools wie

- Spyder (Version 4.0.0 )
- VSCode (Version 1.52.0 )

etc. etx.

bereits etwas veraltet,. Wie haltet ihr denn diese Systeme auf dem 
Laufenden!? -
a. über die VSCode-interne (Bordmittel)-Funktion!?


- oder ggf. über Conda!?

im Sinne von - "ich installiere conda und versuche das dann über - die 
Kommandos:

conda install etc. etx

vgl: https://docs.anaconda.com/anac…e/tasks/install-packages/



....und weil Anaconda ja "channeled" ist geht das dann etwa so:



uninstalled Spyder and then install with the line:
1
conda install spyder

and Spyder 5.0.0 was successfully installed.

Anaconda's Spyder page (https://anaconda.org/anaconda/spyder) gave the 
command as:
1
conda install -c anaconda spyder

...
1
....
2
which led to the installation of Spyder 4.0.1, instead of 5.0.0 which was what it was supposed to install as documented on the page itself.
 - vgl. hierzu auch nochmals.

ich denke dass die letzte Version wohl am weitesten führt. So müsste das 
gehen - wegen der Channeled Anaconda-Services

: Bearbeitet durch User
von A. S. (rava)


Lesenswert?

ich bin gerade von der Frage etwas verwirrt.

conda nutze ich, um meine Bibliotheken auf einen definierten Stand zu 
bekommen - als Ergänzung zu pip.

So stelle ich sicher, dass mein code reproduzierbar läuft - auch in 2 
Jahren noch. Ich möchte, dass sich Bibliotheken nicht ohne mein Zutun 
aktualisieren.

vscode ist meine IDE. Mit der stelle ich sicher, dass es hübsch 
aussieht, wenn ich meinen code schreibe.

daher habe ich VSCode nicht unter der Verwaltung von Conda. Stattdessen 
ist vscode auf dem hostsystem installiert und hält sich mit 
automatischen Updates immer auf dem neusten Stand (zugegebenermaßen 
unter Windows, aber ich denke mal unter Linux geht das genauso).

Selbst wenn alles an der hübschen Oberfläche von vscode anders ist, kann 
ich meinen code trotzdem in Jahren noch ausführen - notfalls über die 
Konsole.

was hab ich übersehen?

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.