Forum: Fahrzeugelektronik Kühlerlüfter-Controller durch BLDC Controller ersetzbar?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von chris (Gast)


Lesenswert?

Guten Abend,

für ein Stromaggregat wurde zur Kühlung ein BMW-Kühlerlüfter 
zweckentfremdet. Dieser Lüfter hat einen bürstenlosen Motor mit 
integrierter Ansteuerungselektonik, sprich dem Treiber. Zur Steuerung 
gibts neben den Versorgungsleitungen eine PWM-Leitung.
Leider ist die Elektronik jetzt defekt, der Lüfter läuft nicht mehr, der 
Motor selbst (Wicklungen) sieht aber noch gut sehr gut aus.

Ist es möglich, einen beliebigen BLDC-Controller (Strombelastbarkeit 
natürlich vorausgesetzt) an die 3 Motorpole anzuschließen und das Ganze 
wieder in Betrieb zu nehmen?

Leider kenne ich mich mit der Thematik zu wenig aus, könnte mir 
vorstellen dass die Rotorpostionsbestimmung Probleme machen könnte. ODer 
ist sowas heute nicht mehr nötig?
Muss der Controller auf die Induktivitäten der Spulen des Motors genau 
abgestimmt sein?

Gedacht hätte ich an so etwas:
Ebay-Artikel Nr. 164432687618

Danke im Vorraus.

von return (Gast)


Lesenswert?

Da wirst Du probieren müssen.
Ich bezweifle, dass dieser Controller mit den kleinen Treibern das 
schafft.
Abgesehen davon braucht er einen Hall Sensor der an der "richtigen" 
Stelle montiert sein muss.
Ich würde da einen aus der Modellbauschiene nehmen. Die brauchen 
normalerweise auch keinen Hall Sensor.

von Armin X. (werweiswas)


Lesenswert?

Diese bürstenlosen Kühlerlüfter kenne ich nur mit Leistungrn ab ca 700W 
aufwärts.
Die für den Controller genannten 400W schafft dieser aber nur wenn er 
mit 60V versorgt wird. Für deine 12V Anwendung darfst Du die zu 
erwartende Leistung von 400W durch 5 teilen und selbst dann wird das 
Chinacontrollerchen noch mächtig ins Schwitzen geraten...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.