mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anschluss Servomotor


Autor: Motion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe einen Servomotor Alsthom ABB LS810 EM, den ich gerne als
Generator betreiben möchte. Leider komme ich mit den Anschlüssen nicht
ganz klar. Die Achse läßt sich nicht drehen (Bremse?).

Am Klemmbrett gibt es 7 Anschlüsse + Gehäuse Erdung. 3 Anschlüsse sind
klar (U, V, W - die drei Motorwicklungen) dann bleiben noch 4. Die sind
nur numeriert von 1..4. Der Motor besitzt eine 24V Bremse. Ich denke,
dass diese 4-Anschlüsse für die Bremse dienen. Der Decoder ist separat
auf einen DSUB9-Stecker rausgeführt.


Klemmbock:

 1         U

 2         V

 3         W

 4


Zwischen 1-2 Messe ich 40Ohm
         3-4 0 Ohm


Hat jemand ne Ahnung wie der Motor angeschlossen wird?

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

wie hoch ist der Widerstand zwischen 1oder2 und 3?
Wenn unendlich dann tippe ich darauf das die Bremse an 1und 2hängt.
Normal wird der Motor durch eine Feder gebremst. Der Magnet löst die
Bremse.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.