mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Stromspiegel 100:1


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche einen Stromspiegel (current-mirror) aus PNP-Transistoren,
möglichst im SMD-Gehäuse, der mir einen Strom etwa im Verhältnis 100 zu
1 spiegelt (50..1000 zu 1 wäre tolerierbar), also bei 1A 10mA bringt.
Maximaler Strom sollte 1-2A sein, max. Spannung 25V, besser mehr.

Gibt es da was fertiges? Ich kenne nur den BVC62, der ist 1:1 und im
mA-Bereich.

Aus zwei PNP-Transis zusammenbauen und mit Emitterwiderständen 1 zu 100
einstellen habe ich schon überlegt, aber da habe ich bedenken wegen der
Temp-stabilität und dem Matching, außerdem soll's möglichst klein
ausfallen.

Achja, und bei Reichelt sollte es den idealerweise auch noch geben ;-)

Sven

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

hast du dir deine Anforderung mal überlegt?

Autor: Gerhard Gunzelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B.Allegro:
http://www.distrelec.com/ishopWebFront/catalog/pro...
weiss nicht, obs die bei Reichekt gibt.

Gerhard

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@karadur

Was ist an den Anforderungen so schlimm? Außer das bei 2A und 0,7V Ube
an dem Ding 1,4W verbraten werden. Das ist unterer
Leistungstransistorbereich, aber gut, beschränken wir uns auf max 1A.

@Gerhard

Interessant, die machen das über Hall-IC. Ist nur bißchen teuer, und
100A und 3kV Isolation müssen nicht sein;-) Sowas wie den BCV61/62
gibt's nicht größer?

Sven

Autor: Alexander D. (alexander_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,

warum misst du denn nicht den Strom mit einem niederohmigen Shunt,
dessen Spannungsabfall eine Stromquelle 0..10mA steuert?

Gruß,
Alexander

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil ich high-side messen möchte und mir den OPV sparen will. Es soll
eine Stromregelung mit Schaltregler relaisiert werden:

- high-side Strommessung, da mehrere Regelungen mit gemeinsamen
Massepotential
- Schaltregler regelt auf 1,25V oder so, das ist zu viel
Spannungsabfall über dem Schund und geht nur low-side
- OPV als Wandler mit Verstärkung würde gehen, aber in den Simus waren
die OPVs zu langsam und haben das Regelverhalten des Schaltreglers
deutlich verschlechtert, außerdem bräuchte ich einen
Differenzverstärker...
- Stromspiegel könnte ich so einstellen, dass der Sekundärstrom mir
über einen Messwiderstand die Regelspannung von 1.25V (oder 3.3 oder 5)
erzeugt, dürfe schnell gehen, das Regelverhalten kaum beeinflussen, ist
klein und braucht keine zusätzliche Außenbeschaltung außer dem
Messwiderstand

Tja, wenn's den Stromspiegel so nicht gibt, werd ich wohl mit OPVs
nochmal experimentieren müssen.

Ich hab mal eine einfache Schaltung gesehen, in der das mit dem
Stromspiegel genau so realisiert wurde, aber da war der aus zwei
Einzeltransistoren zusammengeschaltet und das Verhältnis über die
Emitterwiderstände realisiert. Da hab ich nur Bedenken wegen der
Temperaturdrift und Alterung. Gibt es denn was mit zwei getrennten
PNP-Transistoren in einem Gehäuse, so dass die zueinander passend und
thermisch gekoppelt sind?

Sven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.