mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsversorgung


Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin mir nicht sicher ob die Spannungsversorgunf für die Schaltung
im Anhang korrekt ist. Es kann passieren, dass nur eine der Batterien
angeschlossen ist. Kann es in diesem Fall zur Bauteilzerstörung kommen
und was könnte ich dagegen machen? Ich habe mal einen Widerstand
zwischen INA und den ADC gepackt, bringt der was?

3N

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ADC ist in Wirklichkeit ein ADS7822 und als absolute maximum ratings
sind für analog input -0.3V bis Vref+0.3 V angegeben. Daher meine Sorge,
wenn der INA in eine der Rails kippt weil nur eine Batterie an ist, aber
der ADS noch keine Versorgungsspannung hat...

Autor: Vor- und Nachname (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ersetzt du die fehlende Batterie furch einen Kurzschluss wenn nur eine
Batterie angeschlossen ist?

Autor: mawieit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der adc hat bei der schaltung an pin 3 "-In" schon 9V anliegen; 4V
über seiner Betriebsapannung, das wird er sicher auch nicht gut
vertragen...

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, die fehlende Batterie ist wenn sie aus ist komplett ab. mawieweit,
eben eben, deshalb frag ich ja, was mach ich denn da am besten?

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie hast du einen komischen Masse-Bezug.
VRef musst du natürlich auch noch beschalten.

Sehe ich das richtig:
Du willst die Differenzspannung des Drucksensors erst verstärken und
dann mit dem AD-Wandler messen?

Dein ADC sollte dann die "Masse" zwischen den Batterien als Bezug
haben.

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Vref denke ich noch, aber Deine Idee ist natürlich korrekt. Der
Sensor macht ca 4,5 V Offset und ein paar mV Differenz. Die sollen
verstärkt und digitalisiert werden...
Was meinst Du mit "Masse zwischen den Batterien"? Der Punkt zwischen
den Bats dient ja jetzt bereits als Bezug für den ADC (-Vin)

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der Punkt zwischen den Bats dient ja jetzt bereits als Bezug für den
>ADC (-Vin)

Der sollte meiner Meinung nach auch der Bezugspunkt für den ADC und
seinen Spannungsregler sein.

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist er doch, eben als -Vin. Oder meinst Du den Gnd vom ADC? Dann gäbe es
immer noch das Problem, dass ja die negative Batterie an sein könnte und
dann eben deutlich weniger Spannung als erlaubt anliegt, weild der INA
nach (-) kippt.
Hälst Du es für eine bessere Idee die beiden Batterien in Reihe zu
schalten und die Referenz wie in diesem Bild mit nem OPA zu generieren?
Was sieht der INA dann für einen Widerstand? Ist der unter einem Ohm?
Müsste, oder? Sonst leidet angeblich die CMR erheblich...

3N

ps:thx für die Hilfe!

Autor: Drei Newton (3_newton)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Äh, hier ist das Bild...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.