mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ADC PIN Belegung wenn man die ADC Funktion nicht nutzt?


Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

nun bin ich dabei ne seperate Platiene zu machen und steh vor dem
Problem das mir nicht ganz klar wie ich die PIN's AVCC, GND und AREF
zu belegen haben wenn ich KEIN ADC Wandler verwenden möchte.

AVCC = +5V
 GND = GND
AREF = GND

Ist das ok?

Gruß AVRli...

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVCC = 5V
GND = GND (logisch :P )
AREF = offen oder über Kondesator auf GND

Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, AREF muss immer >GND sein. Sonst kann es Dir passieren, dass
chip-intern irgendwas zusammenbricht.
Also wenn Du den ADC nicht benutzt, AREF an VCC.

Gruß Johannes

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht im Datenbaltt aber anders! AREF ist nur der Ausgang für die
Interne Refferenz die man mit nem Kondensator puffern soll, also sollte
diese gegen KEIN Potential niederohmig verbunden werden, wenn man
nämlich dochmal den ADC + Interne Referenz aktiviert gibts sonst nen
kurzen!

Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi, welches Datenblatt bzw. welchen AVR meinst Du?
Ich habe AVRli so verstanden, dass er einen mega8 oder so meint, wo der
AREF-Pin nicht mit einer anderen Funktion geteilt wird, und dann wird
der Pin per Reset auf Externe Ref geschaltet (REFS0/1 beide Null).
Ansonsten zieht Deine Argumentation natürlich, wenn REFS0/1 auf
irgendwas ungleich Null gesetzt wird, aber davon war erstmal so gar
nicht die Rede.

Gruß Johannes

Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ähm Läubi hat meine vorherigen Posts verfolgt... ich hab nen
ATmega128 am wickel...

Dank Euch!

Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nagut, für den gilt dasselbe.

Gruß Johannes

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"If the user has a fixed voltage source connected to the AREF pin, the
user may not use
the other reference voltage options in the application, as they will be
shorted_ _to_ _the_ _external_ _voltage. If no external voltage is
applied to the AREF pin, the user may switch
between AVCC and 2.56V as reference selection."

Und da AVRli ja eh den ADC nicht nutzen möchte, wird er ja auch keine
eigene Referenz anschließen wollen, daher würde ich es einfach per
Externem 100nF gegen Gnd absichern, dann kann nix schiefgehen,
gegen Vcc oder GND kann aber ungewollten Stromfluß verursachen wenn man
ausversehen umschaltet!
Auserdem hat Hannes Lux (?) mal ne Möglichkeit aufgezeigt wie man
mittels Interner Referenz z.B. ohne eine ADC Port die Batteriespannung
überwachen kann, vieleicht möchte man das auch nutzen dann wärs doof
wenn dann ein unerwarteter kurzschluß auftritt und man sich tod sucht.

Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Euch für die ausführliche Erklärung!

Es ist halt so das ich den englischen Teil nur sehr schwer verstehe.

Ich kämpf mich zawar durch die Datenblätter aber bei solchen Fragen
beleibt mein technisches Englisch auf der Strecke.

MfG AVRli...

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@AVRli
Dann solltest du uns einfach mitteilen das du mit den englichen
Datenblättern etwas Schwierigkeiten hast. Das motiviert dann auch Leute
(wie mich z. B.) nicht einfach zu denken: "Der Sack ist zu faul um in
die Datenblätter zu schauen". Sicher weißt du, was ich meine. Wenn du
manche threads ließt...

Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich ja getan ;-)
Ja der Gedanke könnte sich aufdrängen, ich habe hier immer nur das
gefragt was ich selber einfach nicht kapiert hab oder generell noch nie
gemacht habe. Ich will bei den µC nix kaputt machen, denn das passiert
doch dann immer zum Wochenende und dann gibts nen ganz langes AVRli
Gesicht... :-D

Das ganze RS-232 Zeugs welches in der Schaltung zum Einsatz kommt, hab
ich aus den Datenblättern. Das war nicht das so große Problem.


Gruß AVRli...

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte das bisher auch falsch beschaltet (und wird ja oft auch falsch
gesagt) bis ichs mal im Datenblatt genauer gefunden hatte, als ich nach
der empholenen Beschaltung für AVCC gesucht hatte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.