mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Elektromagnet


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

gibt es kleine Elektromagnete für die Montage auf Platinen? Vielleicht
sogar als SMD? Wisst ihr, wo ich soetwas kaufen kann?

Gruß
Michael

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sinn? Grundsätzlich ist jede Leiterbahn ein Elektromagnet. Wofür soll
das denn gut sein?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie erklär ich den Sinn am einfachsten?
Ich habe ein kleines Pendel (wirklich nur klein) mit einem Magneten
unten dran. Über einen kleinen Elektromagnet (Zylinderförmig) möchte
ich jetzt ein Magnetfeld erzeugen, um das Pendel sozusagen
anzuschubsen. Schön fände ich etwas in der Bauform wie diese kleinen
SMD Drosselspulen.

Versteht ihr, was ich meine?

PS: Mal eben ganz dumm gefragt, da ich mir da gerade unsicher werde,
eine normale Drosselspule ist doch nciht geeignet, um ein Magnetfeld zu
erzeugen oder? Ich brauche doch eine Spule mit einem Eisenkern?!

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht mit oder ohne Eisenkern. Mit Eisenkern ist es halt effizienter,
was deine Magnetkraft angeht. Vor vielen Jahren habe ich sowas, was du
beschreibst, mal aufgebaut. Dazu nahm ich einen sehr kleinen
Transformator mit E-I Kern, wobei ich das I abtrennte. Der
Trafo/Übertrager war vielleicht 2-3 cm groß.

Du kannst auch irgendein kleines Relais auseinandernehmen. Wenn du mehr
Strom und Platz hast, tut es sogar eine 1mH Luftspule für den
Lautsprecher-Frequenzweichenbau. Da brauchst du dann aber 1-2 A Strom,
um ein kleines Pendel ordentlich in Schwung zu bringen.

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nim doch einfach ne Nagel, nen paar wicklungen draht drum, fertig ist
der Elektromagnet :)

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn an dem Pendel ein Magnet drann ist, würde ich keine Spule mit
Eisenkern nehmen. Grund: Der Magnet reagiert ja auf das Eisen, das
Pendel würde direkt über der Spule dann immer einen "Ruck" bekommen.

Autor: HomerS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch Nagel, Weicheisenkern mit viel Kupfer drumrum. Soll doch sicher so
ein immerwährendes Pendel werden, oder?

Timing und minimale Leistungsaufnahme beachten.

Luftströmungen und sonstige Störungen fernhalten (sowas wie eine
Käseglocke).

Die zuzuführende Energie ist nicht groß. Die Annäherung an den
Elektromagneten, der auf 6:00 Uhr steht soll nur einen winzigen
Zusatzschwung bringen.Das zu optimieren wird Deine Aufgabe sein, und
keine Langeweile aufkommen lassen.

ts

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

war damals Spule mit 2 Wicklungen und Eisenkern, keine Ahnung woher.
Ansonsten war noch ein Transistor und 1 Widerstand beteiligt. Betrieben
wurde es mit einer Monozelle und kief so etwa ein Jahr.
Der Abstand des Pendels (Magnet) mußte so einjustiert werden, daß es
gerade noch weiterlief. Dann gibt es keinen Ruck und es wird nur so
wenig angeregt, daß es keinen Ruck gibt.
Hab leider keine Schaltung mehr davon, schon zu lange her.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine kleine Ferritdrossel (stehend) aus dem Reicheltsortiment sollte
gehen, so 47µH - 220µH von muRata (LQH3C xxxµ). Ist superklein und SMD.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.