mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Invertiertes LCD


Autor: Camel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich suche eine Möglichkeit invertierten ASCII Code auf meinem Display
darzustellen, gibt es jemand des soetwas schonmal realisiert hat?
Das sind ja ziemlich viel Daten, bzw. viel Programmieraufwand, deswegen
suche ich so etwas schon fertig!

Gruß Camel

Autor: Michele B.. (luxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ähm, wie meinst du das "invertiert" ? Alle Zeichen spiegelverkehrt?
oder anzeigerichtung invertiert?

luxx

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er meint wohl Invertiert in bezug auf die "farben".

Kommt jetzt noch drauf an, ob er ein TextLCD oder ein graphik lcd hat.

Autor: pumpkin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oft ist es möglich, diesen modus am lcd-prozessor einzustellen. ist dies
nicht explizit möglich, bleibt noch die möglichkeit (beispielsweise bei
dem toshiba t6968c) in den EXOR-betrieb zu schalten.

pumpkin

Autor: Camel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- mit invertiert meine ich die Farben invertiert
- ich habe ein "Text LCD" (kann der 8051 ein graphic und wie
kompliziert ist das)
- ich möchte das Softwaretechnisch machen, ein Teil soll normal und ein
Teil "invertiert" sein

- ich suche die Daten an sich (für den invertierten Modus, die normalen
Zeichen sind ja im Displayspeicher abgelegt)

Camel

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da musst du neue Zeichen erstellen wenn du das invertiert haben möchtest

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
teils/teils wird wohl etwas aufwändiger werden... es gibt Displays die
haben einen invertierten Modus, aber dann ist eben alles invertiert...
wenn es nur ein paar Zeichen (max 8 gleichzeitig!) sein sollen, dann
kannst die bei Bedar ja schnell definieren - ansonsten sehe ich eher
schwarz (auf schwarz 8-) ) für dieses Vorhaben?

Grüße

Autor: Camel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weis dass man neue Daten erstellen muss!!!

Meine Frage war ja eigentlich auch ob jemand diese Daten schon erstellt
hat und sie mir zur Verfügung stellen kann?

Gruß Camel

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Deine Tastatur hat ein Problem...

>Meine Frage war ja eigentlich auch ob jemand diese Daten schon
erstellt
>hat und sie mir zur Verfügung stellen kann?
Warum schreibst du das nicht gleich?

Du musst hier nicht 'um den heißen Brei herumreden' ... ;-)

Autor: Camel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sry ich habs nicht genauer hinbekommen mit dem Schreiben, wir nähern uns
ja aber der Lösung^^

Gruß Camel

Autor: vorbeigeschlendert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spiralförmiges Annähern an den Kern der Sache ;-)

Autor: pumpkin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du es tatsächlich selber erstellen musst dann empfehle ich dir
obiges programm.

pumpkin

Autor: R2D2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab das ganze schon mal ausprobiert, es sieht auf nem Text-LCD
einfach nicht gut aus. Die meisten Zeichen stoßen irgendwo am Rand des
jeweilgen Feldes an, es ist also bei invertierter Darstellung keine
Platz mehr zumindest 1 Pixel Umrandung darzustellen. Und recht viel
Platz hast du nicht eigene Zeichen zu entwerfen wenn du nen Rand von
jeweils einem Pixel lässt. Bei ner Größe von 5x7 bleibt gerade mal noch
3x5 übrig, dass ist zu wenig um lesbar zu sein. Also entweder den Text
normal schreiben oder auf ein Grafik-LCD ausweichen.

Autor: Camel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe leider keine Erfahrungen mit Grafik Display!
Ist der Umstieg (verwende 8051) von Text auf Grafik schwierig?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.