mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MMC an Atmega32 mit Bascom


Autor: gzah (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin am verzweifeln!
Ich versuche set Tagen eine MMC mit einem Atmega32 anzusteuern.
Bei dem angehängten Programm wird immer nur "255" über das Terminal
augegeben. Wenn ich MISO an GND lege wird immerhin "0" ausgegeben.
Es macht keinen Unterschied, ob die Karte angesteckt ist oder nicht.

Hat irgendwer schon eine MMC-Karte mit Bascom zum laufen gebracht?
Ich will nicht AVR-DOS verwenden, da das ganze dann auf einem M8 laufen
sollte und da ich kein Dateisystem brauche(Beispiele dürfen aber auch
mit Dateisystem sein).

Ich bin für jede Hilfe Dankbar.

Autor: gzah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weis wirklich niemand etwas????

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das würde mich auch interessieren. Ich habe jedoch noch keine Zeit
aufgewendet, das Thema zu studieren. Ich würde gerne eine
funktionierende Lösung verwenden.(-:

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat einer mal mit AVR-DOS was gemacht? da steige ich nicht durch.

Autor: gzah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

AVR-DOS? Nein.
Mit dem verwendeten RAM kann man viel machen!
Ein Atmega 32 Reicht ja grade aus, was größeres hab ich nicht.
Mir würde es reichen, ohne Dateisytem zu initialisieren, schreiben und
lesen.
Wenn jemand das Grundsätzliche kennt, her damit!

Stimmt folgende Initialisierungsroutine? :

9x &HFF senden
cmd0 senden
cmd1 senden
warten
solange, bis geantwortet wird &HFF senden

Cmd0:
&H40
&H00
&H00
&H00
&H00
&H95

Cmd1:
&H41
&H00
&H00
&H00
&H00
&HFF

Danke für Antworten!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.