mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik counter mit pcf8583


Autor: nino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

ich habe ein Problem mit dem pcf8583. Die Uhr funktioniert einwandfrei.
Wenn ich jedoch den Quarz entferne und im Control/StatusRegister ->0
2#00100000 für event-counter Mode reinschreibe geht das ganze nicht wie
gewünscht.

Beim anlegen von +5V am OSCI Eingang stoppt der Counter und wenn ich
den Pin in der Luft habe zählt er Fröhlich weiter. Mit einem 1K
PullDown auf Masse reagiert er bei +5V nur selten.

Auslesen des Counters mache ich im ms Register ->1


Besten Dank für Tipps


http://www.datasheetcatalog.com/datasheets_pdf/P/C...

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pin in der Luft ist klar. Offener CMOS-Eingang macht was er will.

Unklar ist bei deiner Beschreibung, wo das Zählsignal an OSCI herkommt.
Taster? Der prellt.

Autor: nino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin jetzt ein schritt weiter. nun habe ich das problem mit dem prellen
wie du sagst. habe ein reedkontakt von einem Windsensor dran. maximale
fequenz von 50Hz. Wie entprelle ich den am besten?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier mal einen Kondensator parallel zum Kontakt. Kein Monster-Elko,
sondern im unteren nF Bereich.

Autor: nino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist ein bisschen besser, nur noch nicht gut. so bis 30 impuls + sind
schon noch dir :-)
Was meinst du zu einem RC-Glied? Oder einem Flip-Flop?

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das einzig Wahre in so einem Fall ist ein Monoflop. Max. Zählfrequenz 50
Hz -> Aktivzeit <20ms. 10-15ms sollten ideal sein. Der gute alte NE555
ist dafür gut geeignet, allerdings nicht gerade ein Stromsparer (ausser
man nimmt die CMOS-Variante). Gibt auch einiges aus der 4000er
CMOS-Reihe dafür, ich nehme meist dafür die bekannte Schaltung mit dem
Schmitt-Trigger-NAND 4093.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Kontakt einen Pin runterzieht, der einen Widerstand als Pullup
hat (oder andersrum), ist das RC-Glied schon drin. Kennst du den Spruch
"Ein Bild sagt mehr als..."?

Normales Flipflop bringt nur was, wenn der Kontakt ein Umschalter ist.

Der korrekte Ansatz ist ein Monoflop. 74HC4538 beispielsweise.

Autor: nino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe leider keine der beiden Bausteien zur Hand. Wenn jedoch mit
Sicherheit funktionieren würde, könnte ich Morgen welche besorgen.

Hat jemand vieleicht am Schema, wie ich das ganze anschliessen muss
:-)

Besten Dank!

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: nino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super Dankee!!

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu nimmst Du überhaupt nen extra Zähler ?

Entprelle den Reedkontakt doch einfach mit den Bedientasten zusammen im
Timerinterrupt und gut is.

Dann noch ein oder mehrere Byte je nach gewünschter Länge hochzählen
und fertig.


Peter

Autor: nino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil der Timer schon belegt ist.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Weil der Timer schon belegt ist."

Timer kann man aber doch mehrfach verwenden.

Einfach nen Grundtakt nehmen, der für die kleinere Zeit sinnvoll ist
und die größere Zeit in Software zählen.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.