mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs ATmega256x


Autor: let (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

obwohl dieses Thema vermutlich schon erschöpfend behandelt wurde kann
ich erstaunlicherweise keinen einzigen Hinweis darauf finden:

Wie gut oder schlecht werden die ATmega{256,2560,2561} vom GCC
unterstützt?


 - Michael

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie gut oder schlecht werden die ATmega{256,2560,2561} vom GCC
> unterstützt?

ATmega256 gibt's nicht wirklich.

Die anderen beiden derzeit alpha-Qualität mit Patches.  Work in
progress.

Autor: Thommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Win32 Built dieser alpha Versionen (mit GCC-4.1.1) ist in der
AtmanAVR IDE enthalten:

http://www.atmanecl.net/EnglishSite/SoftwareEnglish.htm

Einfach Installieren und das GCC Verzeichnis ins WinAVR Verzeichniss
kopieren/überschreiben

Es ist vermutlich noch mit Bugs zu rechenen, doch das ganze tut
eigentlich schon recht gut!

Autor: let (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Info. Ich hatte schon befürchtet das sich da gar nichts
tut weil die Controller aus irgendeinem Grund nicht zum Compilerkonzept
passen.
Diese Atman-IDE sieht ja an sich schon sehr gut aus (für Windows
Verhältnisse ;) ).

Aber wegen dem alpha Status: Kann ich davon ausgehen das die
(möglichen) Probleme erst beginnen wenn die Programme größer als 128kB
werden? Denn da komme ich so bald nicht drüber.

 - Michael

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Danke für die Info. Ich hatte schon befürchtet das sich da gar
> nichts tut weil die Controller aus irgendeinem Grund nicht zum
> Compilerkonzept passen.

Dem ist auch so.  Die ATmega256x benutzen einen 24-bit-PC, der sich im
GCC so ohne weiteres nicht abbilden lässt.  Entsprechend hat es einige
Zeit gebraucht, bis sich jemand mit hinreichend Motivation und
Fähigkeiten fand, die Workarounds nach einiger Diskussion auf den
Mailinglisten dann auch zu implementieren.

> Diese Atman-IDE sieht ja an sich schon sehr gut aus (für Windows
> Verhältnisse ;) ).

Und der Kerl ist richtig gut, eben auch ,mal schnell' eine neue
Version wie hier mit Björn Haases alpha-Patches herauszubringen.

> Aber wegen dem alpha Status: Kann ich davon ausgehen das die
> (möglichen) Probleme erst beginnen wenn die Programme größer als
> 128kB werden?

Nein, überhaupt nicht.  Die können einfach überall auftreten, da der
24-bit-PC an allen möglichen Ecken und Enden reinhaut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.