mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Überflaufwert 16bit-Timer


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

eine kurze Frage: kann ich an einem Mega16 beim 16-Bit-Timer einen Wert
definieren, der den Timer überlaufen lässt, bevor er die 65536
erreicht?

Habe schon das Register TCNT1 versucht, ging aber nicht.

MfG

Autor: Wolfgang Horn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, Stefan,

suche im Datenblatt nach dem Stichwort "CTC" beim Timer 1 lies den
Abschnitt durch.

Ciao
Wolfgang Horn

Autor: Stefan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da steht auch das man den TCNT1 verändern soll.

Vielleicht hab ich mein Problem falsch beschrieben.
Mein Timer läuft und gibt am PinD5 einen Low-Pegel aus, dann kommt der
Compare Match (OCR1A) und dann wird der Pin high gesetzt.
Ich will letztenendes das Signal einfach nur frühzeitig abschneiden
(siehe jpg) und mit einem Wert der kleiner als 65536 ist das
Abschneiden definieren (siehe roten und grünen Strich im Bild)

MfG

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im CTC-Modus brauchste an TCNT1 überhaupt nix zu ändern! Das ist schon
genau das, was Du brauchst. Es gibt beim Mega16 zwei CTC-Modi, einen
mit OCR1A als Maximalwert und einen mit ICR1 als Maximalwert. Wenn Du
nur ein Signal erzeugen willst, dann ist es relativ egal, welchen der
beiden Du nimmst. Es wird einfach ein Maximalwert für den Zähler
definiert, bei dem der Zähler auf null zurückgesetzt wird. Wenn in
OCR1A der Maximalwert steht, dann kannst Du in OCR1B den Compare-Wert
einstellen. Wenn Du unbedingt den OC1A-Pin benutzen musst (weil die
Hardware vielleicht schon fertig ist), dann nimm den anderen CTC-Modus,
dann kannste auch OCR1A für den Compare-Wert nutzen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.