mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Problem mit LCD-Ansteuerung -> Programm hängt sich auf


Autor: Philipp Arnold (pharnold)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich experimentiere gerade mit einem LCD-Display und komme einfach nicht
mehr weiter... Habe es zuerst mit einem Assembler-Programm in Betrieb
genommen, was auch funktioniert hat (abgesehen davon, dass nach den von
mir gesendeten Zeichen noch ein paar ungewollte hinterherkamen...), das
Display ist also in Ordnung.
Jetzt wollte ich dasselbe mit der Bibliothek von Fleury machen (benutze
das Beispielprogramm (leicht abgeändert) und auch die Ports, so wie er
es programmiert hat), aber abesehen davon, dass das Display gelöscht
wird tut sich nichts.
Ich konnte das Problem so weit lokalisieren, dass ich weiß, dass das
Programm in der Funktion lcd_waitbusy(void) (lcd.c) hängenbleibt (über
lcd_init() komme ich nicht hinaus...). Wenn ich diesen Funktionsaufruf
auskommentiere, dann tut sich zwar was (man kann Zeichen sehen, auch
einige, die so gewollt sind) aber es hat nichts mit wirklicher
"Kontrolle" zu tun.
Kann mir bitte jemand helfen?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Fehlerbeschreibung ist es das wahrscheinlichste
dass ein Hardwareproblem vorliegt. Wie hast du das
Display angeschlossen?

Autor: Philipp Arnold (pharnold)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich könnte mir auch vorstellen, dass es ein Hardware Problem ist. Es
benutzen ja immerhin einige erfolgreich diese Bibliothek...
Habe einen ATmega 8515 in Betrieb und steuere das LCD-Display im 4bit
Modus an (0-3 -> Datenpins, 4 = RS, 5= RW, 6= E)
Das Display ist, wie auf dem Bild zu erkennen auf PortA eingesteckt.
seltsamerweise funktioniert es z.b. auf PortE nicht (auch wenn ich
LCD_PORT in lcd.h entsprechend anpasse...) Ich weiß nicht, was denn
genau falsch sein könnte, da es wenigstens einigermaßen mit dem
Assemblerprogramm funktioniert hat...

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du tatsächlich zwei Controller im STK500 stecken? Afaik sollte
eigentlich immer nur einer drin sein. Möglicherweise stören sich die
zwei gegenseitig...

Autor: Philipp Arnold (pharnold)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!
Das war wirklich das Problem... Dummer Fehler, große Wirkung... Ich
glaube nicht, dass ich da jemals draufgekommen wäre :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.