Forum: Platinen KiCad Symbol Libraries sind leer


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Flets G. (flets)


Lesenswert?

Hallo zusammen,
ich habe auf meinem neuen PC KiCad 5.1.12 installiert und vom alten PC
alle Ordner rüberkopiert, um mit den Projekten weiterzumachen.
Jedoch ist irgendwas schief gegangen, auf jeden Fall ist meine gesamte
(Standard) Symbol Library leer.
Hab jetzt auch mehrere Male KiCad komplett neu installiert, auch alle
alten Dateien und Ordner gelöscht um komplett von 0 zu beginnen, da ich
ausschließen wollte, dass beim Transferieren der alten Daten etwas
schief gelaufen ist, aber die Library ist immer noch leer.
Also habe ich über https://kicad.github.io/symbols/ den .zip Ordner
runtergeladen und wollte diese in den sym-lib-table einfügen, jedoch
befinden sich in dem Ordner keine .lib sondern .sym Dateien und werden
deshalb auch nicht erkannt.
Wäre sehr cool wenn ihr mir da helfen könntet!

von Andreas B. (bitverdreher)


Lesenswert?

.sym ist das neue KICAD symbol Format.
Also entweder aktuelles KICAD installieren oder alte Librarys. Alte libs 
kann man mit den neuen KICAD umwandeln, aber eben nicht umgekehrt.

von Flets G. (flets)


Lesenswert?

Ohh das wusste ich nicht, vielen Dank!

von Gustav G. (gustavgggg)


Lesenswert?

Mein Tipp: Klone dir die KiCAD Symbol Libraries und arbeite auf deinem 
eigenen Branch. Die haben sehr viele gute Symbole und Footprints aber 
einen sehr gewöhnungsbedürftigen Standard. Immer aufpassen oder gleich 
direkt alles selbst machen.

von Schlaumaier (Gast)


Lesenswert?

Kicad Libs sind sowieso fast immer überfüllt.

Ich habe mir aus den Libs die 100 häufigsten Bauteile in eine 
"0-meine-Liebinge" Libs kopiert und die Via Lib-Manager oben platziert.

Grund: Ich komme so 50 x schneller zu einen Ergebnis weil 95 % der 
Bauteile die ich verwende eh immer die selben sind. Die weniger Bauteile 
die dann noch fehlen kann ich mir ja immer noch zusammen suchen.

Da die Lib-Verwaltung eh etwas zickig ist, habe ich mir 3 Ordner gemacht 
für Libs.

1. Der Standart-Ordner (mach Kicad selbst)
2. Den da sind die Libs die ich gedownloadet habe (und mühevoll 
zusammengesucht)
3. meine Lieblinge

In der Verwaltung muss ich dann die nur noch richtig zuweisen(passender 
Ordner) und das wars.

Das mache ich entweder mit Klicki-Bunti oder ich bearbeite die 
Text-Datei mal eben von Hand. Geht oft schneller. Aber wenn man das 
macht, sollte man immer eine Sicherheitskopie erstellen vorher.

von Flets G. (flets)


Lesenswert?

Das sind tatsächlich gute Ideen, 90% der Bauteile sind meistens wirklich 
überflüssig und machen alles nur unübersichtlich.
Ich werd das auf jeden Fall übernehmen! Danke dir

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.