mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs wieder ein Probl. Timer?


Autor: tronic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab mal wieder ein Problem,

ich möchte gerne den Timer0 beim Atmega8 verwenden, jedoch stimmt laut
Oszi die gewünschte Zeit nicht, hab folgendes Programm, die Frequenz
ist auf 16000000 MHz eingestellt (im AVRStudio unter Configartions
Option),

#include <avr/io.h>
#include <util/delay.h>
#include <avr/interrupt.h>

void ini();

ISR(TIMER0_OVF_vect)
{
  PORTB&=~(1<<PB0);
}

void ini() //Initialisierung
{
DDRD = 0x00; // PortD als Eingang
DDRC = 0xFF; // PortC als Ausgang
DDRB = 0xFF; // PortB als Ausgang

PORTD=0xff; //Pullup aktivieren

TCCR0|=(1<<CS00)|(1<<CS02); //Frequenz durch 1024
}

int main()
{

ini();
sei(); //Interrupts aktivieren

PORTC=0xFF;
PORTB=0xFF;

  while(1)
  {
  _delay_us(1);
  PORTB|=(1<<PB0);
  _delay_us(1);

        TIMSK|=(1<<TOIE0); // Timer starten

  }


return 0;
}

Ich messe mit dem Oszilloskop nur ca. jede 30ms ein kurze negative
Flanke ...
sollte aber bei 1/(16000000/1024) * 255 jede 16te Milisekunde ein
Flanke ergeben!

weiss jemand auch dazu was?
thx
tronic

Autor: tronic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem gelöst, ich hab die delay zeit auf 100uS gesetzt, der Oszi
erkennt die Flanke somit besser und zeigt mir jede 16mS eine Flanke...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.