mikrocontroller.net

Forum: Markt suche Krokostrippen


Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

Ich habe genug von den Billigdingern, bei denen man immer vor dem
Einsatz die Zugprobe machen muss, und die sich ständig verbiegen.
Kennt jemand von euch einen Hersteller von werkstatttauglichen?

Peter

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, hatte auch mal die richtig teuren bei Farnell gekauft. Die waren
nicht wirklich besser.

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mich hingesetzt, bei den Krokostrippen alle Anschlüsse
nachgelötet und zusätzlich noch Schrumpfschlauch als Knickschutz
drüber.
Seit dem habe ich damit keine Probleme mehr.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die billigen taugen wirklich nichts, da die irgendwann verbiegen und
auseinanderfallen. Etwas bessere sind ganz OK, vorausgesetzt man
ersetzt die Kabel durch welche die nicht nach 1 Tag abreisen und bei
Strömen >10mA vedampfen. Aber auch bei denen wird das Gummi nach
einigen Jahren hart.
In letzter Zeit nutze ich verschiedenste Hirschmann Klemmen von
Reichelt (z.B. AK 2 odef für feine Sachen KLEPS). Die kosten zwar etwas
mehr, dafür verbiegt da mit Sicherheit nichts, und die Klemmen halten
sowohl an 0,1mm Kabel als auch an 10mm Kabel und man kann auch mal 10A
draufgeben ohne dass gleich etwas raucht.

Autor: TOM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir aus der Hirschmann 2mm-Serie ein paar Sets
zusammengestellt. Ist auch nicht sooo teuer und gleich ein ganz anderes
Arbeiten.

Reichelt:
2x MA 1 RT     Klemme      1,05
2x MST 3 RT    Stecker     0,38

Gruß

Thomas

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Ich habe mich hingesetzt, bei den Krokostrippen alle Anschlüsse
nachgelötet und zusätzlich noch Schrumpfschlauch als Knickschutz
drüber.
Seit dem habe ich damit keine Probleme mehr."

Habe ich auch gemacht, die Kabel brechen dann aber irgendwann inwendig
an genau der Stelle an der der Schrumpfschlauch in Richtung Kabel
aufhört.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.