mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT Befehle an Handy


Autor: Darko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
vielleicht kann mir hier mal jemand helfen.
Ich versuche gerade mittels einem Atmel mein Siemens Handy anzusteuern. 
Hierfür verwende ich die AT befehle.
Um erstmal ein Bild davon zu bekommen, ob das überhupt funzt, steuer ich 
momentan mein Handy erstmal mit einem Terminalprogramm an... Klappt auch 
wunderbar beim empfangen.
Aber wenn ich ne SMS senden will, funzt das nicht :(
meine befehlsfolge sieht so aus

at+cmgs=25
07911497949900F025000BA11097051636F6000004F4F29C0E

weiss einer woran das liegen könnte?
bei der erklärung der PDU wird noch angedeutet das nach der Übertragung 
man ein CTRL-Z senden soll... leider komm ich garnicht dazu, der AT 
befehl funktioniert noch, also der promt kommt, um den PDU zu senden, 
und dann dauerts ne weile und das Handy liefert im terminalprogramm ein 
"ERROR"
weiss vielleicht jemand was ich falsch mache?
ich dank euch schonmal vielmals :)
gruss
Darko

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal versucht deine SMS im Textmodus zu versenden, ob es da geht?
Textmodus einschalten geht glaub über AT+CMGF=1

dann
AT+CMGS=Telefonnummer<cr>
Auf Prompt warten und deinen SMS-Text eingeben
ich mach dann ein <cr> und schick hinterher ein 0x1A (^Z). Klappt so 
wunderbar.
Eventuell ist dein Handy auch im Textmodus und schickt den Error wegen 
der Telefonnummer.

Gruß
Peter

Autor: Darko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
danke für die Antwort

Leider kann ich bei Siemens nicht in den Textmodus schalten, nach einer 
Abfrage mit AT+CMGS=? zeigt er ja die Modis an die er unterstützt, und 
das is leider nur PDU...
Das empfangen klappt auch, also als PDU... nur beim Senden Kapier ich 
den Error nicht.
Ich werd das die Woche nochmal angehen... das Empfangen war erstmal 
wichtiger :)

danke
gruss
darko

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"AT+CMGS=?", bist du sicher, sollte das nicht "AT+CMGF=?" heißen?
Bekommst du eigentlich nur ein ERROR, oder steht da noch eine 
Fehlernummer mit dabei?

Autor: Darko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ehm ja natürlich, du hast recht AT+CMGF=?, hatte mich vertippt :)

also da kommt nur ein ERROR

at+cmgs=17

> 07911467000044F325000B811097051636F6000004F4F29C0E

ERROR

wobei ich mir bei der Byteanzahl nicht sicher bin, also die länge der 
PDU... hier mit 17
hab gelesen mann zähöt die SMSC Adresse... ansonsten wärs ja 25.
vielleicht hab ich auch hier einen denkfehler :(

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, da bei mir Text ohne Probleme funktioniert, hab ich mihc mit dem 
PDU-Format nicht so genau auseinandergesetzt. Aber ich schick dir mal 
zwei Links die dir ev. helfen könnten.
Konvertieren von Text in PDU und zurück

http://home.student.utwente.nl/s.p.ekkebus/portfol...

Und hier 'ne Implementierung zum Versenden von SMS-Nchrichten von der 
Kommandozeile (unter Linux) inkl. Quellcode, ich denke da kannst du dir 
ev. ein paar sachen abschaun...

http://www.isis.de/~s.frings/smstools/

Hoffe mal das dir das weiterhilft,

Gruß
Peter

Autor: Darko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

vielen vielen dank! ich schau mir die geschichte mal an!
Ehm noch eine frage, was für ein handy benutzt du?  zur not steig ich 
auf eins mit Textmodus um :)

gruss
darko

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende ein Telit GM862 mit Extensionboard RS-EB-S1, ist recht 
günstig und man kann gut mit basteln (Steckerleisten, Spannungsregler 
und RS232) Preise findest du auf der Homepage von Roundsolutions.

Gruß
Peter

Autor: Meff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,
danke für die Empfehlung des GM862. Unter www.gsm-modem.de gibt es noch
weitere Hinweise zum Modul. Nutzt Du eigentlich den integrierten TCP/IP
Stack (EASY GPRS) des Moduls? Jeder noch so kleine uC kann damit Emails
versenden, auf HTTP Server zugreifen und so weiter. Ab Sep. 2003 könnt
Ihre eine Triband version GSM 900/1800/1900 haben.
Die kommt denn mit einem Interface für ein Kameramodul. Mit ein paar AT
Befehlen kannst Du dann JPEGs vom Baggersee schicken oder Videostreams
von Deinem Trip in Miami. ;-)
Gruß
Meff

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, derzeit noch nicht. Will ich  aber auch mal probieren (sobald ich
mal wieder mehr Zeit hab).
Gleich noch ein paar Fragen dazu:
Hab mich bis jetzt noch nicht wirklich damit auseinandergesetzt, aber
GPRS hält doch die Verbindung offen und kostet nur Geld für Daten die
übertragen werden.? Kann man die IP-Adresse anhand der Telefonnummer
ermitteln, oder muß man irgendwelche Verrenkungen machen wie mit Dyndns
o.ä. ? Wird da eigentlich auch zwangsgetrennt und ne neue IP vergeben?

Oder zusammengefasst, könnte ich einen Webserver aufsetzten, der auch
vom Internet aus erreichbar ist?


@Meff: Wirst du eigentlich von denen gesponsert ;)

Gruß
Peter

Autor: Andreas Motzet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich hätte ich auch eine Frage an PeterKasigmx.de. Ich versuche
mich an der Kommunikation zwischen dem C-Control und dem GSM-Modem M20.
Das SMS-Versenden endet stets beim Prompt nach dem
AT+cmgs="111111"<cr>. Ich kann den Strg+Z Befehl nicht auslösen. Wie
geht das?
Danke

Autor: Fiffi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

>Ich kann den Strg+Z Befehl nicht auslösen. Wie geht das?

Mit "Strg+Z" ist der Hexwert 0x1A gemeint.


Gruß

Fiffi

Autor: Hossein Asmani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
kann jemand mir sagen wie ich an AT-befehle für GEM Modem undGPRS auf
Deutsch daran komme(AT-Befehle sind genormt)

vielen Dank

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moinsen.
Auf der Seite www.nobbi.com gibt ein Programm, das PDU-Spy heißt. Damit
kannst du auch ein PDU-String erzeugen und umgekehrt. Ich hab auch mit
einem Siemens-Handy gearbeitet. Zunächst hatte ich auch Probleme, aber
über den PDU-Spy hats dann geklappt. Da hab ich nämlich rausgefunden,
daß der PDU-String auch Datum usw. enthalten muß.

Gruß

Autor: Ithamar Garbe (antimon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Darko: Was für ein Siemens nutzt du? Ich bekomm bald ein altes M35 und
würd auch gern mit dem ein wenig rumspielen...
Geht das mit dem auch? SMS verschicken, beim Klingeln des Handys was
schalten, etc...?

Autor: Ulrich Radig (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hier mein SourceCode für ein Mega32 geht mit einem Siemens ME45 und
CX70!

Gruss
Ulrich

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.