mikrocontroller.net

Forum: Offtopic ACER Travelmate 200 Servicemanual!!!


Autor: Notebookuser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich brauche dringend Hilfe!!! Meine Google Suche hat leider nichts
ergeben...

Wo finde ich das Service Manual für ein ACER Travelmate 200?
Ich weiss nicht, wie ich das Gerät HEIL öffne...
...Wackelkontakt Display beheben...


Noch etwas!

Da ich gerade nicht den Schlepptop greifbar habe - ich aber gleich beim
großen C schon mal eine passende Knopfzelle kaufen will - wer weiß -
welche CMOS Batterie da rein gehört? Die ist nämlich auch leer...

Im ACER-PDF-Handbuch steht nur - wenn Batterie lehr dann bitte zum
Service... Danke! Super


Auch euch herzlichen Dank!
Schönes Wochenende...

Autor: Fels (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe schon ein paar notebooks repariert, und an das Display kommt
man recht einfach ran:
-Schauen, ob Gummipuffer auf der Innenseite des Deckels (also der
Rahmen um das Display) sind. Wenn man die rauspuhlt, dann findet man
Schrauben.
-Die Scharniere vom Display haben Kunststoffabdeckungen, auch dort muss
man erst Gummi entfernen, um an die Schrauben zu kommen.
-Sind die Schrauben gelöst, dann kann man mit einer steifen Klinge
(Taschenmesser oder Schraubenzieher....) an der Seite des Displays den
Spalt auseinanderbiegen. Das Gehäuse wird dann nämlich nur von
Plastikklammern gehalten, sie man mit sanfter Gewalt löst. Die
Plastikklammern sind mir übrigens nie kaputt gegangen, am Ende sieht
dann alles noch wie neu aus!

Autor: Notebookuser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor den Nasen habe ich Angst, deshalb wäre mir das Handbuch auch lieb -
meist steht da die Position der Nasen... Aber Danke für Deine Tipps -
werde ich heute ausprobieren ...

Kennt jemand die passende Knopfzelle für meine Schoppingtour?

Danke und Tschö

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
google
acer "travelmate 200" "lithium cell"

da kommt BTP-33A1 verdächtig oft vor

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grummel, der BTP ist der Hauptakku. Hier habe ich gefunden, dass viele
Acer die CR1220 drin haben, der Travelmate 200 ist leider nicht auf der
Liste:
http://www.mdsbattery.co.uk/departments/department...

oder eine CR1232 / B-310:
http://www.microsupply.com/product_info.php?produc...

goolge nach
acer "travelmate 200" "cmos battery"

Autor: Fels (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Knopfzelle ist unwichtig. Beim Ausbauen siehst du ja, welche
Spannung die liefern, dann baust du eine entsprechende ein (notfalls
anderen Typ reinlöten). Ich habe zum Beispiel in meinen Desktop-PC 2
AA-Batterien reingebaut, jetzt ist erstmal Ruhe!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.