mikrocontroller.net

Forum: Offtopic :-(( was ist diese ...DRO?


Autor: Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi zusammen...
kann mir jmd erklären was ein DRO ist?wie es funktioniert? im vergleich
zu Magnetron oder Gunn oszillator?
Herzlichen Dank

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dielektrische Resonanz Oszillator.
Eine "Pille" aus Keramikmaterial, ähnlich Keramikkondensatoren, hat
eine Resonanzfrequenz, ich denke, das ist eine Art Hohlraumresonanz,
die durch das hohe Epsilon des Keramikmaterials zu kleinen Abmessungen
führt im Vergleich zu einem luftgefüllten Hohlraum. Die
Frequenzstabilität liegt ( auf dem Dach schwankt die Temperatur stärker
als innen) bei wenigen MHz.
Diese Oszillatoren stecken in jedem Satelliten-LNB oben an der
Schüssel, bei heutigen "digitaltauglichen" sind es zwei Oszillatoren
bei 9,7 und 10,6 GHz, wenn ich recht weiß.
Es gibt Umbauanleitungen, wie man das Ding auf das
10-10,5GHz-Amateurband herunterstimmt, indem man noch einen
abgeschliffenen Keramikkondesaator aufklebt. Auch einzelne Pillen
werden angeboten, z.B. von www.giga-tech.de

Autor: Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist DRO Signalumsetzer oder Wellenerzeuger.....und dass DRO in einem LNB
oder LNC gibt, weiss nicht....aber dass du mich geantwortet finde ich
toll von dir...danke noch mal

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie das O sagt, ist es ein Oszillator, und das DR, der dielektrische
Resonator, ist das frequenzbestimmende Glied.

Umgesetzt wird da erstmal nix, jedoch wird dieser Oszillator im
Satellitenfernsehbereich zum Betrieb von Umsetzern (eben dieser LNBs)
verwendet.

Zum Funktionsprinzip ist unter den 162 (deutschen) Treffern bei google
einiges dabei !

Grüße,

Hendrik.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Thema gehört zwar nicht in die Rubrik "DSP", aber hier noch eine
Applikationsschrft von Siemens mit Abbildungen eines 2,45GHz-DRO:
http://www.taconic-add.com/pdf/technicalarticles--...

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein für 10 GHz, die 2,45 war das Epsilon - ich habe das vielleicht im
Kopf behalten

Autor: Magic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leute vielen vielen Dank......super

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.