mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Windows Problem


Autor: Commodore 64 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe ein Problem mit Windows XP Prof.
Es ist auf dem Rechner nur Konto (Administrator) eingerichtet. Von Zeit
zur Zeit kam es vor das nach dem Anmeldung der Desktop einfach leer
blieb. Es ist keine Taskleist vorhanden und kein einziges ICon, nur das
Hintergrundbild. Auf Strg Alt Entf reageirt der Rechner aber. Nach dem
Abmelden und wieder Anmelden war dann alles in Ordnung.
Nachdem ich nun die Benutzeranmeldung komplett abschaltet habe (Rechner
fährt nach dem Starten komplett hoch ohne Passwort usw.) ist der Desktop
nun bei jedem Start leer. Ich muss mich also jedes Mal mittels Strg Alt
Entf abmelden und wieder anmelden.

Woran könnte das leigen?

MFG

Autor: Agilent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ein Prozess beim Starten aktiv, der den Rechner anhält? Im
zweifel einfach neu installieren!

Autor: Unbekannt Unbekannt (unbekannter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag doch mal beim Support des Herstellers nach. Den wird es wohl geben,
für so ein teures Produkt?

Autor: Agilent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja teuer ist es nicht wirklich wenn du überlegst, was du dafür für ein
gutes Produkt bekommst. Schau dir Linux an! Das ist ein gigantischer
Haufen zusammengwürfelter Software bei der man froh sein muss, wenn
überhaupt was funktioniert. Treiber sind reine Glückssache, bei Windows
ist das anders. Setup.exe starten und die Sache rennt wie Sau. Eins ist
sicher, Linux wird niemals wirklich erste Konkurenz zu Windows sein.

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grins, wieso stellen viele auf Linux um ?

Autor: Agilent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil das Geld fehlt und weil die Lizenzpolitik von MS teilweise etwas
ominös ist. Privatpersonen stellen deshalb um, weil sie gerne frickeln.

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein - eher nicht - Firmen , sogar Städte stellen auf Linux um weils
sicher und mehr kann, als Windows. Das ist keine persönliche Meinung,
sondern was man so auf www.pro-linux.de steht.

Die kompliziete Konfiguration - verbessert sich immer mehr und - durch
die Scripte kann man besser einfluß nehmen als bei Windows, wo man
eigentlich nur ein GUI hat und auf MS angewiessen ist das alles Sicher
läuft. Der Privatanwender will - es einfach einfach einfach haben.

Und bei Linux - kannst frickeln vergessen, wenn du nicht weißt was du
da tust,weil da nicht laufen wird. Systeme zu nuzten ist was anderes
als es zu benutzen. Und die Fehlerbereinigung ist bei Linux schneller ,
als bei Windows. Allerdings hat auch Windows seine Vorzüge als Client
Rechner.

Autor: Commodore 64 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es bremst kein Prozess. Die Prozessorausslatung liegt bei 0%-1%. Um das
Neuinstallieren wollte ich eigentlich rum kommen!

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Um das Neuinstallieren wollte ich eigentlich rum kommen!

Naja, man kann nicht alles haben. Werf die CD ein nud gut is,
Installation läuft ja automatisch und geht schnell. Benutzt ja kein
Linux...

Autor: MIB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt sehr gute gründe für linux.......

Autor: Theoid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juhu, Freitag, idiotische Diskussionen, dass Pyramiden besser sind als
Kugeln gehen wieder los...



>Naja, man kann nicht alles haben. Werf die CD ein nud gut is,
>Installation läuft ja automatisch und geht schnell. Benutzt ja kein
>Linux...

"Automatisch" bedeutet also bei dir, dass der Nutzer hinter dem
Rechner sitzen muss, um alle Naslang was zu bestätigen, na sehr
interessant.

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du einmal im Taskmanager bist, dann geh auf Datei-->Neuer Task und
starter den Task "explorer". Normal sollten jetzt die Icons und alles
kommen ohne sich neu anzumelden.

WEnn das funktioniert, könntest du das ja in den Autostart werfen. Ist
zwar nicht die tollste lösung aber was solls.

mfg Schoasch

PS.: Windows ist was schönes.. ich habe eine alte Version, die nur
korrekt installiert wird, wenn ich die Bios-Uhr auf den 11.Sep.2001
stelle ;-)

Autor: schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Windows ist was schönes.. ich habe eine alte Version, die nur
>korrekt installiert wird, wenn ich die Bios-Uhr auf den 11.Sep.2001
>stelle ;-)

ob das mit der vista RC1 auch noch funktionieren wird?^^

Autor: Peter Unlustig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durfte mir wieder die Nacht mit der Windowsinstallation um die Ohren
schlagen, ihr kennt das ja selbst...
Das kotzt mich so an...!

Autor: Theo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Teil gibt's für Linux (Xandros-OS), MacOS-X und für Solaris-10 auf
AMD-64 bzw. Intel x86 Stationen.

http://www.codeweavers.com/compatibility/

Danach iss Ruhe im in "Honneckers-400-Stall" !!! (*)

Das Spielchen kann man ggf. in Sachen Geiz iss geil soweit treiben, das
man billig gekaufte SingleUser-Versionen von Windows-Software auf nem
Unix-Server an ALLE im Netz verteilen kann und dann Fielmanns Spruch
aufsagen darf:

......Und wir haben nix dazu bezahlt........

Denn die WIN-Software weis dabei nicht, ob sie auf Windows läuft oder
nicht.
Microsoft hat bei seinen Serverprodukten Sperren eingebaut, die
erkennen, ob es eine SingleVersion ist, oder ein Netzversion mit
passenden teuren Lizenzen........SUN-shine.......or it never rains in
California.......:-)

Ne altbackene Alternative um deinen Kahn aufzuräumen wäre TuneUp-2006.
30 tage tryl-version und den Freischalt-Code kriegste bei www.gully.com

um dir im Moment etwas auf die Spünge zu helfen.
Das ding ist weit besser als Nortons Utilitys.

http://www.tune-up.com

(*) Honneckers-400-Stall = DDR-400-RAM

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.