mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Programm zur Bilderkennung/analyse


Autor: Philipp Kaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche ein Programm oder jemanden der es entwickeln kann bzw.
hilft.

Es geht um ein Programm das erkennt wie die Armstellung auf einem Foto
ist. D.h. dass erkennt ob der Arm nach vorne, hinten, oben, unten
gehalten wird.
Gibt es sowas schon?? Wenn ja, wo kann ich es finden? Wenn nein, kann
amn sowas entwickeln/programmieren?
Hoffe auf eure Antworten!!
Liebe Grüße
Phil

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit "openCV" von Intel könnte man sowas wohl auch programmieren.

Autor: ____KLaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du suchst ein Programm, d.h. die Hardware steht schon? Kannst du mal
näheres schreiben (Webcam oder CCD?)? Das Programmieren ist relativ
einfach, für ein ordentliches Programm kannst du so mit 5 Manntagen
rechnen.

Autor: avrler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mich würde soetwas auch interessieren, jedoch mehr in richtung ocx
control. so das ich bildverarbeitende motion control anwendungen in
visual basic 6 programme integrieren kann. der rest - also video
eingabe ist ja unabhängig ob es jetzt von "festen" jpg´s oder einer
videoquelle per framegrabber oder halt usb webcam kommt sollte egal
sein. gibt es denn frei verfügbare ocx / dlls ... für solche
bilderkennung blog tracking, barcode reader , ....

gruß avrler

Autor: David Herrmann (avrbot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe eine Seite gefunden, auf der es mehrere Dlls gibt, z.B. zur
Gesichtserkennung und u.A. auch für die Körperstellung (Armstellung).
Hier der Link:
http://www.fuzzgun.btinternet.co.uk/rodney/components.htm

Vielleicht kannst Du ja etwas damit anfangen.

Grüße David

Autor: Philipp Kaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI,
danke schonmal!!
Nun eine weitere Frage:
wie programmiert man sowas selbst??
naja ist wahrscheinlich sau schwer aber gibts irgendwo so kurso oder so
odetr noch besser tutorials...
Grüße
Philipp

Autor: Sven Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

Jede (Fach-)Hochschule bietet solche "Kurse" an. Nennen sich Studium.
Das Thema das du da mal so ebend abreißen möchtest ist nicht ohne.

--
 SJ

Autor: Philipp Kaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok danke

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.