mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wie es zu den Versandkosten bei Reichelt kommt ...


Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestellung über 5 Artikel am Montag, 11.9. per Internet eingereicht.

Erste Email 14.9. 15:40

Ihre Bestellung vom 11.9.2006 (I-Nr.: I-XXX / Beleg: YYY ) wurde

heute (14.09.2006) um 15:38:23 Uhr unserem Logistikpartner DHL
uebergeben.


Zweite Email 14.9. 16:50

Ihre Bestellung (Beleg: YYY ) wurde heute (14.09.2006) um 16:45:46 Uhr


unserem Logistikpartner DHL uebergeben.


Heute trudelte das erste Päckchen mit einer Teillieferung (eine
CF-Karte) ein, Porto 2.56 EUR.

Am Montag rechne ich mit dem Rest der Lieferung ...

Da damit zu rechnen ist, daß auch dieses Päckchen wieder 2.56 EUR Porto
gekostet hat, betragen alleine die Portokosten dieser Bestellung 5.12
EUR.

Da sind dann die von Reichelt geforderten Versandkosten von 5.45 EUR
doch gar nicht mehr so teuer - immerhin bekomme ich so für 0.33 EUR
zwei schöne Pappkartons mit auch noch etwas Füllmaterial ...

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe eine kostenlose Retourenlieferung erhalten...

Autor: verärgerter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gäbs eine Alternative mit billigern Versandkosten würde ich dort
bestellen und Reichelt ging langsam aber sicher Pleite (oder würde sein
Logistikkonzept ändern) doch diese Alternative gibt es nicht..

Autor: Feadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Billigere Versandkosten gibt es z.B. bei CSD. Nur ist das Sortiment
nicht so groß.

Feadi

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.