mikrocontroller.net

Forum: Offtopic 100 Hz Ferseher Grundig


Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich nicht das ganz richtige Forum, weshalb ich es mal unter
„Sonstiges“ versuche:

Mein Nachbar hat mir einen 100Hz Grundig Fernseher auf die Werkbank
gestellt, nachdem dieser beim Fernsehtechniker war. Das Ersatzteil
sollte 200€ kosten was ihm zuviel war, weshalb er ihn nicht reparieren
ließ. Der Fehler besteht darin, dass das Bild in horizontaler Richtung
ausfranst bzw. zittert. Für mich sieht es so aus, als sei die
Horizontalsynchronisation nicht in Ordnung. Wenn man ein Signal über
SCART, Antenne einspeist  gibt es dieses unruhige Bild. Speist man kein
Signal ein und schaltet die Programme oder Menüs durch, so ist das durch
den Fernseher selbst erzeugte Bild einwandfrei. Ich nehme daher an, dass
die in diesem Fall selbst erzeugten Synchronisationssignale perfekt
sind, wenn sie aber aus dem Videosignal gewonnen werden müssen, sind
sie wohl nicht stabil. Daher mein Verdacht, dass das Amplitudensieb
nicht sauber arbeitet. Kann das sein und wenn ja, wo genau finde ich
das Amplitudensieb? Ist dies bei einem 100 Hz Fernseher nach der
Demodulation zu finden, oder steckt es in der FEATURE BOX? (Was wohl
die 200E des Fernsehtechnikers erklären würden). Schaltplan habe ich
leider keinen, so dass ich total im dunkeln stochere.

Gruß
Simon

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltpläne läßt man sich hier gut bezahlen:
http://www.schaltungsdienst.de/
oder auf dem Umweg über die elv vom selben Anbieter
http://shop.elv.de/output/controller.aspx?cid=157

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kannst du mal dein CUCxxxx Chassie angeben? vielleicht finde ich noch
den Fehler in meinen Ausbildungsunterlagen, weil nach 6 jahren vergisst
man leider einiges.

Gruß,
Dirk

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sync wird in der Featurebox gemacht. Da gibt's ein extra Controller
für.

Ich würde mir aber erst mal das Eingangssignal anschauen ob das OK ist.
Manchmal sind einfach nur ein paar Elkos im Signalweg taub.

Wie schon geschrieben wäre die CUC Nummer wichtig.

Autor: Alex Trusk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
std-fehler findet man hier im bereich "Rep.Tips":
http://www.repdata.de/

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundig ist natürlich großflächig nachzulöten.

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fernsehhändler beziehen ihre Ersatzteile von Nedis (www.nedis.de)

Dort kostet dann ein Zeilentrafo plötzlich nur noch 15 EUR, der
woanders 50 EUR kostet (und dem endkunden mit 100 EUR Material in
Rechnung gestellt wird)

Den ganzen "schwarze-Käfer-Kram" bekommst du da natürlich auch

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.