mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Ausgang für 2 sek setzen


Autor: Schüler F.F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
möchte mit C einen kleinen Roboter programmieren der frei herumfährt;
hat jemand ein fertiges Programm oder kann mir jemand helfen:
1. Ausgangs Port (Motor) für 2 Sekunden setzen, wie lautet die
Anweisung?
2. Wie kann ich 2 Signal(eingänge) einlesen mit Abbruchbedingung?
MfG

Autor: Bartli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.setport(motor);
  usleep(2000000);
  unsetport(motor);

2. while(1) {
     readinput(1);
     readinput(2);
   }

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Was kannst du den so in C bzw. was hast du bisher so programmiert?
Welchen Controller verwendest du, und wie sieht die Hardware für den
Robboter aus? Deine Frage ist etwas gar allgemein abgefasst, etwas mehr
Angaben wären für eine brauchbare Antwort unerlässlich.

Gruss

Michael

Autor: Schüler F.F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, vor hab ich das mit einem ATmega8 µC auf einem Anfänger
MyAVR-Board. Entwicklungsumgebung ist AVR Studio 4.12. Soll also ein
Roboter (wie so ein Panzer, mit Ketten und so, also Motor
links&rechts)
werden, der durch die gegen fährt. Vorne hab ich Ihm drei
Infrarot-Sensoren drangebaut; einer direkt vorne und die anderen
beiden
vorne an den Ecken. Und dann wenn der Robi Hindernis erkennt z.B. die
Sensoren "vorne" und "rechts" sind geschaltet dann soll er
anhalten
Sekunde später nach links drehen (Motor links läuft rückwärts, Motor
rechts vorwärts für 1sek (nicht 2 wie oben angegeben), und dann färt
er
wieder gerade aus.
Also wie das Programm aussehen soll weiß ich wohl nur die genauen
Befehle nicht. Hab mir ein C-Tutorial durchgelesen, bin dann aber mit
den dort erwähnten Ports, Pins und Registern voll durcheinander
gekommen, weil irgendwie steht in zwei Kapiteln dasselbe aber doch
irgendwie anders.
Hilfe wäre sehr hilfreich:-)
MfG

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Eine einfache Lösung gibt es da leider nicht. Da musst du dir wohl oder
übel C beibringen, um deine Idee umsetzen zu können. Ohne ein
grundsätzliches Verständnis, wie man Ports/Pins und Register setzt und
wie man herausfindet, was sie bedeuten (=> Datenblatt) kommst du
nirgendwo hin.

Da ist die Realität leider ziemlich hart ;-)

Gruss

Michael

PS: Eventuell wäre auch Bascom eine Alternative, das ist ein bisschen
unkomplizierter für den Anfang.

Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hab mir ein C-Tutorial durchgelesen

Durchlesen ist zuwenig.
Du musst die Programme auch ausprobieren, eigene Entwürfe machen
und klein anfangen.
Dann kommt dir auch nichts mehr durcheinander.
Vergiss einfach mal deinen Panzer. Du wirst doch auf dem
Gefährt irgendwo eine LED haben, oder nicht? Dein erstes Ziel
ist es diese LED einzuschalten. Das nächste Pgm, zur Kontrolle,
schaltet die LED aus. Danach kannst du schon an die Schalter
rangehen: Ein Taster gedrückt -> LED soll leuchten. Taster
wieder losgelassen -> LED verlischt wieder. Und so führt
eines zum anderen. Und durch das klein anfangen, brauchst
du auch nicht so viel Information auf einmal aufnehmen sondern
dir immer nur ein paar Dinge neu aneignen und merken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.