mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Bezugsquelle Altera FPGA


Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich wollte Fragen ob jemand von euch eine Bezugsquelle fuer
kleinere Mengen Altera FPGA's kennt. Digikey, Schukat, Schuricht, RS
usw führen keine.

Gruß,
Dirk

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat von der Altera Homepage "Buy On-Line":

Welcome to the eStore for Altera Products
BuyAltera.com is operated by Digi-Key Corporation, an authorized
distributor of Altera® products.

Ansonsten kann man sich an die deutschen Distributoren wenden oder an
die deutsche Niederlassung ; alles über die Homepage zu finden.

   Altera Homepage  --> Corporate  --> Contact Us


==> Wer lesen kann, ist im Vorteil.

Autor: Michael Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bestelle die Tage bei Spoerle, die haben ALTERA.
Ich brauche ein paar Cyclone.
Ich könnte Dir was mitbestellen.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Klaus schrieb:

>>  ==> Wer lesen kann, ist im Vorteil.

Du solltest mein Posting dann nochmal lesen. Hast du schonmal versucht
von einem Distri. 3-4 Stk zu kaufen? Die kommen mit grossen VPE's
daher und die Anzahl benoetige ich nicht.


Michael Werner schrieb:

>ich bestelle die Tage bei Spoerle, die haben ALTERA.
>Ich brauche ein paar Cyclone.
>Ich könnte Dir was mitbestellen.

Danke, bei Spoerle hatte ich noch nicht geschaut. Ich werde mir mal die
Preise anschaun. Vielen Dank.


Gruß,
Dirk

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Klaus
sämtliche auf der Altera Homepage für Deutschland genannten
Distributoren verkaufen nicht an Privatkunden.

==> Wer lesen kann, ist nicht unbedingt im Vorteil

Autor: Michael Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wenn Du schaust, dann bei www.sasco.de. Gehört zu Spoerle.
hatte ich vergessen....

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
==> Wer lesen kann, ist DOCH im Vorteil.

Man wendet sich an den Hersteller.
Da schreibt man was von "Student" und "Projekt" uns lässt sich ein
paar Teile -nein, nicht schenken- sondern: --> "bemustern".

Oder man wendet sich an Distributoren mit demselben Wunsch.
Jetzt sagt man aber "Ingenieurbüro" und "Projekt".

Schöne Briefpapiere oder FAX-Anforderung ist hilfreich.


Keinesfalls sagt oder schreibt man:
Ich bin ein trauriger Bastler und will mal nur was schnorren zum
einmaligen ausprobieren und dann wegwerfen.

Ein schönes Wochenende ...
(ach ja: Firmen bestellen selten am Sonntag vormittag um 11:32 oder
nächtens um 23:42; auch auf solche Details achten).

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dirk:

Was für FPGAs von Altera brauchst du und welche Menge? Ich hatte mal
eine kleinere Menge (10 Stk) bei CSD-Electronics angefragt und auch
ordentliche Preise für einen Cyclone II bekommen.

Gruß
Jörn

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus, Dein Theorie mag stimmen, doch die Praxis sieht anders aus:

Ich schreibe mir manchmal die Funger wund, bis ich mal etwas bekomme,
was nach einer Antwort aussieht. Trotz Ingenieurbüro und Briefkopf!

Ich habe z.B. schon 3mal bei EBV angefragt, ob sie mir das auf der
Alteraseite angepriesene Edu-Board leifern können, so wie es Altera
empfiehlt. Ich bin auch bereit den commercial Preis zu zahlen, doch es
gibt keine Antwort von EBV. Am Donnerstag bin ich aus anderen Gründen
bei denen in Darmstadt - dann lasse ich mir mal von den Repräsentanten
einen Tipp geben, wie man deren sales-Leute anschreiben oder anmailen
muss (beides wie gesagt erfolglos) , um an so ein Board ranzukommen.

Dieses erhöhte "Trägheitsmoment" bei gewissen Personen aus dem
Bereich Verkauf ist leider weit verbreitet, oder wie Ede Zimmermann
sagen würde: "Leider kein Einzelfall".

Autor: Xenu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>3mal bei EBV angefragt


Die kannst Du vergessen. Das ist der mit Abstand mieseste Distributor
den ich kenne. Ich habe die Vermutung wenn in Deinem Email-Header
nicht
der Name Siemens auftaucht, wird die Email sofort als Spam gelöscht.

Nicht das die meisten anderen Distributoren besser wären...

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das paradoxe ist, DASS im Header tatsaechlich der Name Siemens
aufgetaucht ist, ich aber trotzdem keine Antwort bekomme.

Autor: Test (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das "Altera DE2 board" stammt von Terasic und ist auch über deren
Website bestellbar: www.terasic.com.tw

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

trotz Haendler (Anfrage mit Briefkopf usw.) bekomme ich oft auf meine
Anfragen keine Antwort. Frage ich über meinen Brötchengeber (Panasonic
Automotive System Europe GmbH) bei den örtlichen Distris an werden die
alle super freundlich und nerven mich wochenlang mit Anrufen / Briefen.


Nebenberuflich versuche ich mir ein neues Standbein aufzubauen, aber
leider scheitert es oft an den Distris, weil ich die Bauteile nicht
erhalte.


Ich hab mich jetzt damit abgefunden einen Xilinx FPGA zunutzen, weil
dieser auch bei Digikey und Schukat erhaeltich ist. Ich wollte gerne
wegen der Stromaufnahme einen Altera FPGA nehmen, aber so bleibt mir
keine andere Wahl als ein Xilinx FPGA zunehmen.

Gruß,
Dirk

Autor: Michael Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dirk
also bei Sasco bekommt an Alteras
ich bestelle dort auch nur kleine mengen.
Die sind sogar recht günstig .
Ein Cyclone EP1C6 im PQFP mit 240 Pins für 17€ + MWST.

Autor: Mario G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf Sasco würde ich nicht hoffen, ich habe vor 2 Wochen versucht dort
nen 300€ Dev-kit zu bestellen und mir wurde am Telefon gesagt das
sie nur an Firmen verkaufen. :-( grrr

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

>auf Sasco würde ich nicht hoffen, ich habe vor 2 Wochen versucht dort
>nen 300€ Dev-kit zu bestellen und mir wurde am Telefon gesagt
>das sie nur an Firmen verkaufen. :-( *grrr*

Gut, das ich eine Firma bin :P

Dirk

Autor: Mario G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk das hättest du gleich im ersten Posting erwähnen sollen, damit sich
die unterdrückten Privatleute ihre Tips sparen können

deine Probleme hätte ich gerne ggg ;-)

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist da einfach mal eine Sammelbestellung nötig.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich habe gerade gestern im neúen Schukat-Katalog gebläzttert, und nach
langem Suchen immer noch die Klausel gefunden "Private Endverbraucher
beliefern wir nicht"
Aber Reichelt hat jetzt immerhin Spartan II im Programm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.