Forum: Platinen Target3001 Massefläche mit mehr Aura als Pad-Aura erzeugen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von pegelwendler (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

ich oute mich mal als zufriedener Target-Nutzer.
Momentan habe ich gerade ein Layout, das ein THT/SMD-Mix ist. Dabei sind 
die THTs alle auf einer Seite zu verlöten und auf derselben Seite ist 
auch das GND-Layer.
Als Aura habe ich aktuell 0,3 mm. Damit komme ich auch zurecht. Ich 
würde aber gerne auf 0,6 hochgehen, aber nur auf dem GND-Layer.
Sinn: Dann können auch weniger Geübte die THT-Sachen verlöten ohne 
Kurzschlüsse nach GND zu fabrizieren.
Auf dem anderen Layer reichen 0,3 mm. Da lötet ja keiner.

Kurz: Ich möchte beim Füllen der Massefläche einstellen können, dass der 
Abstand zu Pads nicht die Aura des Pads sein soll, sondern ein anderer 
Wert (0,6 mm).

Bin ich blind oder gibt's die Möglichkeit nicht?

von Veit D. (devil-elec)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,

siehe Bild. Das Bild hat man wenn man das Polygon mit der letzten Linien 
geschlossen hat oder mit Doppelklick in die Fläche klickt zum 
nachträglichen ändern. Den Haken "Auren anpassen" muss man immer wieder 
neu auswählen. Sonst passiert nichts.

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.