mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik HEX-BCD-Wandlung


Autor: Thomas Düll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

hat jemand zufälligen ne effiziente Umwandlung von Hex-Werten in 
BCD-Werte und umgekehrt. Habe probiert eine eigene zu schreiben jedoch 
war das ganze in Verbindung mit einem A/D Wandler anscheinend etwas 
zeitkritisch bzw. fehlerbehaftet.

Danke

Tom

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach immer durch 10 teilen, der Rest gibt die entsprechende 
BCD-Stelle, der ganzzahlige Teil wird weiter dividiert. Wie oft du das 
machen musst, hängt von der Größe deiner Zahl ab.
Bsp 8bit, Wert 0xfb=251
251/10=25 Rest 1 -> letzte Stelle
25/10=2   -> erste Stelle
Rest 5 -> zweite Stelle

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Google solltest du eigentlich nur so mit Beispielen überschüttet 
werden.

So richtig helfen kann dir so keiner, da Du ja nicht mal die CPU, 
Programiersprache, Ausgabeformat usw. nennst.

Allgemein ist auf CPUs ohne Division die Subtraktionsmethode am 
schnellsten. Sie hat auch den Vorteil, daß Du direkt nach ASCII ausgeben 
kannst und die Order stimmt (höchstes Digit zuerst).


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.