Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Alternative zum SIM 800 L/C


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Robert H. (haasrobert)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Gibt es eine  Alternative zum SIM 800 L/SIM 800C-Modul? Ich habe das 
abgebildete SIM 800 L-Modul genutzt. Vor allem wegen der kleinen Platine 
von 22 mm x 24 mm und der Versorgungsspannung von 3.4V bis 4.4V. Gibt es 
etwas Vergleichbares (und auch Verfügbares) bspw. von Quectel, 
AI-Thinker, Ublox o.ä., was zuverlässiger funktioniert? Das SIM 800L 
(auch das 800C) funktioniert bei mir nicht zuverlässig, obwohl ich die 
Empfehlungen aus verschiedenen Foren-Threads und dem Datenblatt 
berücksichtigt habe. (D.h.: Direkt am Modul ist ein 1000 µF 
low-ESR-Kondensator. Die Versorgungsleitungen
 (Cu-Ag) sind kurz (< 5 cm) und mit großem Querschnitt (1.2 mm 
Durchmesser) und verlötet ausgeführt. Die Spannungsteiler in der 
seriellen Kommunikation habe ich entsprechend dem Datenblatt ausgelegt 
und an meine Stromversorgung -3.7V Akku + TP4056- angepasst. MCU ist ein 
Arduino Pro Mini 3.3V.) Darum suche ich nach einer Alternative zum SIM 
800.

von db8fs (Gast)


Lesenswert?

Firmware haste aktualisiert? Kann manchmal helfen, hatte bei nem LilyGo 
T-Call mit dem Sim800 auch mal Probleme gehabt, danach gings besser.

von Harald A. (embedded)


Lesenswert?

Du solltest beschreiben, wie sich das Fehlerbild darstellt. Du sagst ja 
nur, dass Du nach deinem Empfinden die Versorgung richtig gemacht hast 
und es trotzdem nicht geht. Was genau denn nicht?

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

Ich habe vor ein paar Jahren ein SIM800L auf meiner Alarmsau verbaut, 
damit hatte ich keine Probleme. Das Ding bekommt extra aus einem 
einstellbaren Regler eine Betriebsspannung am oberen Ende seiner 
Betriebsgrenzen und ich habe da auch viel Aufwand an der 
Betriebsspannung gemacht wie gleich zwei kleine Low-ESR Elkos und dazu 
nochmal 2x 1µF Vielschicht.

Edit: Die von mir verbaute Platine ist übrigens die gleiche,
die Du abgebildet hast.

: Bearbeitet durch User
von Hans W. (Firma: Dipl.-Ing. Johann Maximilian W) (hans-)


Lesenswert?

Low-esr ist zu wenig... 1-2 100u Keramik oder Tantal muss da hin!

Dei Sim800 sind bei mir eigentlich zuverlässig...

73

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.