mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Eeprom über UART auslesen


Autor: Dieter Harms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein kleines Basic Programm geschrieben, dass mir so alle 5
Minuten einen Variablen Wert in den internen EEPROM des ATmega8
schreibt. Das EEPROM wird dabei als Ringspeicher verwendet, also die
Werte hintereinander geschrieben.
Jetzt möchte ich die gesammelten Werte gerne über UART mittels PC
wieder auslesen. Wie mache ich das? Ich möchte gerne mit den Werten ein
Diagramm erstellen. Am besten wäre, wenn ich diese gleich als Datei auf
meine Festplatte ablegen könnte. Lässt sich das im HyperTerminal
irgendwie einstellen, dass er die Werte in eine Datei schreibt?

Ach ja, noch etwas:
Der ATmega8 hat besitzt leider ja nur 512Byte EEPRom. Wenn die
Stromversorgung nie unterbrochen wird, kann ich dann auch den internen
SRAM benutzen? Wie würde ein Programmcode dafür aussehen? (BASCOM AVR)

Vielen DANK und gute Nacht!

Autor: Dieter Harms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das zu trivial oder warum bekomme ich keine Antwort?

Autor: Dumpfbacke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ob man mit Hyperterminal die Daten in eine Datei schreiben kann, weiss
ich nicht. Versuche es mal mit HTerm. Die 0.6.5 Beta ermöglicht
jedenfalls die per UART empfangenen Daten in eine Datei abzulegen.
Suche mal im Forum nach Uart/RS232 und Excel. Dort ist auch beschrieben
wie sich mit Excel Daten vom Com-Port auswerten lassen.

Zu den anderen Punkten gibt es in C Lösungen zu Hauf. Zu Bascom kann
ich Dir leider auch nicht weiterhelfen.

Autor: Marko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klar kannste auch den SRAM benutzen, aber ... es gibt immer ein Aber

per DIM Variable(50) AS BYTE ist ein weg, wobei dem Datenfeld
leider Größenbeschränkungen auferlegt sind vom BASCOM her.
Wenn ichs noch recht in Erinnerung hab ist bei 100 Werten Schulz.
Die andere Variante währe dann per Inline-ASM direkt zuzugreifen.
Da setzt dann nur der SRAM selbst die Grenze.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hyperterminal aufzeichnen: ÜBERTRAGUNG => TEXT AUFZEICHNEN.
Im gleichen Menüpunkt Aufzeichnung anhalten oder beenden.
Kannst du das Teil nicht in C programmieren? Da wär's einfacher!

Autor: Christian Kreuzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist zwar nicht ganz das was du schst, dürfte dir aber vielleicht
helfen:
http://www.mcselec.com/index.php?option=com_conten...

Viel Erfolg,
Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.