mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pegeländerung einfach mit H/L erkennen?


Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

gibt es eine einfache Möglichkeit einen Stromfluß von wenigen mA sicher
zu erkennen und diese Information an ein Interrupt PIN zu
signalisieren?

Gruß AVRli...

Autor: Aufreger deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Strom über Widerstand in Spannung wandeln, evtl. verstärken (OP) und auf
einen Komperator geben. Dessen Ausgang wiederum hängst du an den
INT-Pin.

Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok sowas ähnliches habe ich schon einmal gemacht, ok also etwas mehr
Aufwand, thx!

MfG AVRli...

Autor: DL4MCV (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Strom über Widerstand in Spannung wandeln, evtl. verstärken (OP) und
auf
einen Komperator geben. Dessen Ausgang wiederum hängst du an den
INT-Pin."

Warum nicht den Analogkomparator verwenden, den jeder AVR on Chip hat?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum nicht mit 'nem NPN Transistor? kleinen strom an basis, collector
an Int Pin. oder ist der strom zu gering,um einen Transistor zum
treiben zu bringen?

Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also eine Lösung mit nem Transistor würde mir am besten gefallen, das
würde ich noch unterbringen können.

Ich muß mir das mal aufmalen, mal sehen ob ich drauf komme wie es
funktionieren kann.

(Muß sagen das ich lieber programmiere als Hardware basteln.)

Gruß AVRli...

Autor: schlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
U = R * I
wenn du z.B. 1mA hast (du schreibst ja von mehreren mA), dann bekommst
du an nem Widerstand von 4k7 bereits einen Spannungsabfall von 4,7V.
Damit kannst ja deinen Interrupt auslösen.
Ist doch am einfachsten, oder?

Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok oweit verstanden, ich werde es heute Abend mal probieren.

MfG AVRli...

Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Lösung ist gefunden, mach es mit einem Transistor, der gibt schön nen H
aus wenn Strom fließt... :)

Sicher ne kleine Sache für ein Profi.

Gruß AVRli...

Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tip für die Zukunft: Jeder AVR hat nen Analog-Comparator on-chip, den 
man für solche Zwecke ziemlich gut benutzen kann.

Gruß Johannes

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.