mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430FG439 mit LCD


Autor: Gerhard (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite das erste Mal mit einem MSP430. Bisher hat alles gut
funktioniert. Nun habe ich ein LCD an den µC angeschlossen. Ich benutze
2 Backplanes, also COM0 und COM1. Wie im user guide beschrieben verwende
ich R33, R13 und R03 fuer den MUX 2- mode. Wobei R03 direkt an GND
angeschlossen ist und zw. den anderen ein 680Ohm Wid. haengt.
Jetzt moechte ich die ersten Segmente aktivieren. Das LCD bleibt aber
dunkel. Woran koennte das liegen? Fehlt im Code was, oder habe ich das
LCD falsch angeschlossen?

Danke schon mal, Gerhard

Autor: Ahmad Alkhawaldeh (bani)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mit dem MSP430FG439 und ein lCD ein Projekt gemacht aber mit 4 
MUX und funktioniert habe 100kOhm genommen und ein Poti auch 100kOhm.Mit 
dem kannst du sogar den Contrast einstellen und die Helligkeit siehst du 
dann was du brauchst.

Wichtig ist es, dass du die Segmente mit dem µC richtig verbindest, die 
anderen segmente , die du nicht brauchst auf einen Pin mit dem µC 
verbinden und dann auf Null Stellen, um keine nichtvorhersehbare durch 
statische oder andere Effekte aktive nicht gebrauchte Segmente zu sehen.
eine Eagle Datei von dem was du brauchst hänge ich an, wenn du nicht 
weiter kommst dann maile mir dann sende ich dir den Rest.
Ein Image war leider zu gross deswegen eine Eagle Datei mit eagle freie 
Version bei www.cadsoft.de downloaden.

mfg

Alkhawaldeh Ahmad

Autor: Ahmad Alkhawaldeh (bani)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich habe dein C Code kurz angeschaut der Include Header ist doch 
für MSP430f449 mit 100 pins #include  "MSP430x44x.h" und das ist falsch.
Du brauchst für MSP430FG439 mit 80 Pins #include  "MSP430xG43x.h" ich 
werde morgen ein code aber in Asempler für ein LCD "SBLCDA2/T" von der 
Firma SoftBaugh mit ca. 160 Segmenten hier stellen.
Jetzt schu dir mal auch die Pdf Datei an da steht auch wie du den 
Stromkreis für diesen LCD aufbauen kannst.

mfg

Alkhawaldeh Ahmad

Autor: Ahmad Alkhawaldeh (bani)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe heute den User GUIDE da und es steht drin dass die 
Widerstände  eigentlich 680 Ohm aber du kanns6t zwischen 100 kOhm und 
1MOhm nehmen.
ich hänge den User GUide an und mein Programm auch , allerdings benutze 
ich 4xMUX, aber es ist nur ein Register, da musst Du ihn verändern 
wichtig auch die Portpin als Ausgang zu deklariren.
Wenn Du immer noch nicht weiter kommst maile mir zu und schicke mir das 
Datasheet vom LCD dann schaue ich mal, ob ich es hingriege.


 mfg
 alkhawaldeh Ahmad

Autor: Ahmad Alkhawaldeh (bani)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, das Programm ist auch hier
viel glück

Autor: Melani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo
ich habe eine Problem und ich bitte um Hilfe

ich arbeite mit dem Msp430F415 und versuche ich ein LCD zu steuerten.
ich habe es versucht mit dem folgende.
das ist ein 4MUXLCD

#include "msp430x41x.h"


void main(void)
{

  unsigned int i;

  WDTCTL = WDTPW + WDTHOLD;
  FLL_CTL0 = XCAP18PF;

  // Initialize LCD driver (4Mux mode)
  LCDCTL = 0x03D;
  BTCTL  = BTFRFQ1;
  P5SEL  = 0xFc;
  P5SEL  = 0xFF;
  P5DIR  = 0x03;

  // clear LCD memory to clear display
  for (i=0; i<7; i++)
  {
    LCD[i] = 0;

  }
  for (i=0; i<7; i++)
  {
    LCDMEM[i]=0xff;       <--------?????????????
  }

  for (;;);
   LPM3;                       // enter low power mode 3
}
das Problem ist.
wenn ich die LCDMEM[0] zu initialisieren versuche, wir die Ganze LCD 
leer
wenn ich der LCDMEM[0]=0xf0 eingebe, funktioniert die zweite vier Bit 
und auch die andre Digite.
sobald ich eine werte an die erste vier Bit eingebe Z.B LCDMEM[0]=0xff 
wird die LCD Leer
es geht hier bestimmt um den Pin S0 --->P5.1
dann habe ich den Pin Belegung der LCD ab S1 und die Initialisierung ab 
LCDMEM[1]=..
das hat funktioniert

ich verstehe nicht warum könnte ich nicht einfach mit S0 arbeiten

ich werde sehr dankbar wenn jemand mir helfen kann

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.