mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TK von Widerständen


Autor: Roadrunner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit!
Ich heize einen Widerstand auf ca. 200-250 °C (aus welchen Gründen auch
immer). Es handelt sich dabei um einen "Standard" SMD 0603 Widerstand
mit 100 Ohm. Nun möchte ich den Einfluss des TK auf die Messung
miteinbeziehen. Leider habe ich das genaue Datenblatt nicht zur Hand,
aber anhand von anderen Herstellern kann ich mir einen TK von +-200ppm
zusammenreimen. Nun meine Frage: Sollte ein "normaler" SMD Widerstand
nicht einen rein positiven TK besitzen?

Gruß Roadrunner

Autor: Rüdiger Goebel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein,

Widerstände haben einen ±TK, so dass man bei 200ppm-Wid. im ungünstigen
Fall 400ppm hat (1x +200ppm, 1x -200ppm) RS bietet bedingt auch 5
(typ.3)ppm Widerstände an. Allerdings 1207er. Sollte also die Anwendung
einen gewissen TK nicht überschreiten, muss man entsprechend der
Schaltung den TK vor dem Einbau Ausmesssen und passende Toleranzen
aussuchen.

Gruß
R.Goebel

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rüdiger:
> Widerstände haben einen ±TK
Entschuldige die harte Ausdrucksweise, aber das ist völliger Unfug! 
Standard-Widerstände (Kohleschicht und Metallfilm) haben grundsätzlich 
einen positiven TK (Kaltleiter)! Das plusminus bezieht sich nur auf 
die Toleranz. Ich fürchte, Du hast da was verwechselt.

NTC-Widerstände, die z.B. für Temperaturmessungen oder als 
Anlaßheißleiter eingesetzt werden, werden aus Halbleitermaterialien 
gefertigt, und die haben einen negativen TK.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.