Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik microsd shield an nucleo stm32f4


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mat. K. (matthias_kornfield)


Lesenswert?

Hi
ich wollte an eins meiner vielen STM32F4 Nucleo Boards ein microsd 
shield anschliessen und anschliessend prototypisch einen USB FATFS /mass 
storage device aufsetzen.

Kann ich das mit dem hier?
Oder gibt es da was besseres?
Muss ich was besonderes beachten?

https://www.az-delivery.de/en/products/copy-of-spi-reader-micro-speicherkartenmodul-fur-arduino?variant=38523274578&utm_source=google&utm_medium=cpc&utm_campaign=azd_de_google_performance-max_labelled-products&utm_content=&utm_term=&gclid=CjwKCAiAyfybBhBKEiwAgtB7fsbGKyVGB8mwXINnfH66NQDTT3RjIYipcbFiFjKzKQwdsX2gC3LifBoCI9MQAvD_BwE
danke

: Bearbeitet durch User
von Niklas G. (erlkoenig) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Diese Arduino-Shields haben Pegelwandler auf 5V für die AVR-Arduinos. 
Das ist für die STM32 aber kontraproduktiv, weil die genau wie die 
SD-Karte 3,3V haben. Zum Ansteuern der Karte vom STM32 brauchst du 
eigentlich gar keine zusätzliche Elektronik, nur eine SD-Buchse.

Außerdem hat der STM32F4 die SDIO-Peripherie, mit der sich SD-Karten 
viel schneller ansteuern lassen. Diese Arduino-Shields reichen aber nur 
die SPI-Signale weiter.

Du kannst also schauen ob du ein Shield findest welches alle 6 
SDIO-Signale direkt und ohne Pegelwandler durchleitet, oder ein 
Eval-Board suchen was den SD-Slot schon so verdrahtet hat (z.B. das 
STM32F746G-Discovery, ist aber ein STM32F7), oder was selber basteln. 
Das geht sogar mit einem SD-auf-microSD-Adapter, ein paar fliegenden 
Drähten und einem Lochraster-Board auf welches man das STM32F4-Board 
steckt.

: Bearbeitet durch User
von Niklas G. (erlkoenig) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So hab ich das mal gemacht (mit einem STM32F4-Discovery statt Nucleo), 
hat sogar mit 33,6 MHz SDIO-Geschwindigkeit funktioniert. Die vollen 50 
MHz vom High Speed Mode kann der STM32F4 aufgrund von Hardware-Bugs 
nicht erreichen (der STM32F7 aber schon, btw).

PS: Adafruit hat ein Breakout-Board für microSD genau wie beschrieben 
für SDIO und ohne Pegelwandler: https://www.adafruit.com/product/4682 . 
Das ist sicherlich die bessere Lösung...

: Bearbeitet durch User
von Mat. K. (matthias_kornfield)


Lesenswert?

vielen dank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.