mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. 2 D Array Initialisieren


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe da mal eine Frage wie schaffe ich es ein 2 D Array zu
initialisieren? Ich habe bisher nur 1D Arrays initialisiert in der
Form:

type Feld is array (0 to 29) of std_logic_vector (15 downto 0)
signal Wort : Feld :=(  "0000000000000000",
    "0000000000000000",             "0000000000000000",

Ich hätte nun gern ein 2D Array in der Form wie oben (ich würde gerne
wieder die Werte so initialiseren können). Wie bekomme ich es nun in
VHDL hin das ich ein 2D Array der Form 2 Spalten mit jeweils Wort zu
bekommen, so dass ich einen Aufruf z.B. Wort(1)(10) machen kann.

Grüße

Max

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchst du etwas in der Form...

TYPE feld IS ARRAY (1 TO 10, 1 TO 10) OF integer; -- zweidimensional

???
Dann schau mal
http://www.nt-nv.fh-koeln.de/Labor/VhdlEasy/Kap3/k...
dort nach, da ist das etwas genauer erklärt.

Oder hilft das noch nicht weiter?

Axel

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch das hilft mir schon einen Schritt. Aber wie kann ich die einzelnen
Elemente jetzt initialisieren?

type feld is array (0 to 29, 0 to 29) of std_logic_vector (7 downto
0);

für eindimensionale Arrays geht es ja so:

signal Koeff : feld := ("00000000",

Wie kann ich das gleiche für zweidimensionale Arrays machen?

Max

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich bins nochmal...

hat keiner eine Idee? Ich habe schon probiert ob es so geht:

type feld is array (0 to 29) of std_logic_vector (7 downto 0);
type feld1 is array (0 to 1) of feld;

signal Koeff : feld := ("000...

aber dann steht doch in beiden Spalten das selbe?

Ich hoffe jemand bringt mir noch den Lichtblick

Max

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht in etwa so, für ein 8x8-bit-array?
also in modelsim funktioniert das:

if(reset = '1') then
   8x8bit_array <= (others => (others => '0'));
end if;

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> vielleicht in etwa so, für ein 8x8-bit-array?
Nach über 3 Jahren????   :-o

BTW
Es geht auch (abhängig vom Synthesetool und der Plattform) bei der 
Signaldefinition:
signal Koeff : feld := (others => (others => '0'));

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.