Forum: PC-Programmierung Python - Entwurfsmuster mit "Listener"


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Micki (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

Folgende Anfängerfrage zum Entwurfsmuster (Ist lange her, dass ich das 
letzte Mal objektorientiert unterwegs war...):

In meiner main() erzeuge ich eine Instanz eines MQTT-Clients:
1
def main():
2
    client = mqtt.Client()
3
    client.on_connect = on_connect
4
    # ...
5
6
if __name__ == "__main__":
7
    main()

die "Callback"-Funktionen sind ebenfalls definiert, z.B.:
1
def on_connect(client, userdata, flags, rc):
2
    print("Connected")
3
    # do something
4
5
def on_data(client, userdata, flags, rc):
6
    # do something

Soweit, so gut. Nun möchte ich mir in der main() eine Instanz meiner 
Klasse "Player" erzeugen. Diese hat u.a. die Funktion 
"load_content(self, number)", mit der verschiedene Inhalte umgeschaltet 
werden können.

Beides für sich funktioniert einwandfrei, welche Entwurdsmuster bieten 
sich nun an, auf MQTT-Input hin den Player umzuschalten?

Mir fällt sowas ein wie:

- Ich erstelle eine eigene Klasse MQTTClient, die dann das "client = 
mqtt.Client()" als Klassenvariable bekommt (also statt das in main() zu 
machen)
- MQTTClient erhält eine Variable listener + eine SetterFunktion.

Dann geht also in der main() sowas wie
1
client = MQTTClient()
2
player = Player()
3
4
client.setListener(player)

und die Callbackfunktion kann dann entsprechend sowas wie
1
def on_data(client, userdata, flags, rc):
2
    print("Data received")
3
    client.listener.dataReceived(userdata)

Klasse "Player" muss dieses "Interface" natürlich implementieren. 
Alternativ, aber aus Sicht des MQTT-Clients gesehen etwas weniger 
"universell" ginge evtl. auch direkt
1
def on_data(client, userdata, flags, rc):
2
    print("Data received")
3
    client.listener.load_content(client, number)

Ist das so sinnvoll, oder welche anderen Möglichkeiten habe ich? Ist 
dieses "Listener-Pattern" generell üblich?

von imonbln (Gast)


Lesenswert?

Ich denke, du solltest den MQTT Bus in einer eigenen Klasse Kapseln.

Diese Klasse bekommt dann ein Player-objekt als Komposition und wirkt 
wie ein Adapter, um die MQTT Messages in sinnvolle Aktionen umzusetzen. 
Wenn du es noch generischer haben willst, implementierst du ein Bridge 
Pattern, was dann noch unterschiedliche Arten von Playern behandeln 
kann, aber vermutlich ist das im Augenblick Overkill. Das hat den 
Vorteil das er Player nicht wissen muss das er über MQTT gesteuert wird 
und nicht angepasst werden muss.

ungefähr so:
1
class MqttPollBus:
2
3
    def __init__(self, mqttname: str, player: Player):
4
        self.player = player
5
        self.name = mqttname
6
7
        self.mqtt_client = mqtt.Client(client_id=self.name,
8
               clean_session=True)
9
        # register callbacks
10
        self.mqtt_client.on_message = self.mqtt_message
11
        [...]
12
13
   def mqtt_message(self, client, userdata, message):
14
      # get message information and convert
15
      self.player.method(<input from MQTT>)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.