mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung LabVIEW und while scleife


Autor: erzre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
wenn man mit LabVIEW eine while Schleife
ohne Wartezeit konstruiert
dann rattert ja die CPU-Auslastung(Anzeige) im Windows Task-Manager
auf 100% hoch
kann da eigentlich die CPU im dauerlauf kaputt gehen?
MFG

Autor: jÜrgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Ich arbeite auf meinem Acer Laptop auch mit LabView, Eagle, WinFact und 
PSpice - er würde schon öfters ordentlich heiß und elendigst langsam, 
aber das die CPU durch Dauerlauf zerstört wird, kann fast nicht sein. Im 
BIOS ist ausserdem eine Schutzvorrichtung aktiv, die bei ca. 80% der 
max. Temperatur von selbst den PC abschaltet.

lg aus dem Salzkammergut, jÜrgen

Autor: Urs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist empfolen von NI ein kleine wartezeit in eine Schlaufe zu machen. 
Da der PC auch noch andere Task zu bearbeiten hat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.