mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RTC per Batterie puffern


Autor: Thorsten Bremer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde liebendgern meinen PCF8583 per Batterie puffern, nur weiß ich 
nicht wie ich die Lithium Batterie anklemmen muss. Kommt die einfach 
zwischen Vdd und Vss? Ich meine muss ich die Batterie nicht irgendwie 
von dem 5V Stromkreis entkoppeln. (mit einer Diode)

Kann ich eine Handelsübliche CR2032 dafür nehmen? Akkus halten vermulich 
ja nicht lange...

DANKE euch!!!

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Forum suchen.

Autor: Cri Gri (crigri)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi  Thorsten Bremer!

Also ich kanndir leider nicht bei deinem Problem helfen aber vielleicht 
kannst du mir bei meinem helfen !?!?

Ich proge in C und habe mich mal an den PCF 8583 gewagt. Klappt alles 
schön mit dem beschreiben der Uhrzeit und dem Auslesen.Probleme hab ich 
jedoch beim Datum.
Das Setzen des Datums geht und ich kann mir am Display auch anschauen 
welches Datum ich zuvor eingeschrieben habe.Das Problem ist jedoch,dass 
weiterzählen.
Die Tage werden richtig inkrementiert aber bei den Monaten macht er mir 
"irgendwas". Schreib ich z.B. das Datum 12/12 so bekomme ich beim 
Überlauf 13/32 er. Bei z.B. 6/8 kommt dann 7/28er.er adiiert mir immer 
20 hinzu und erhöht die Monate aber nicht.

Hast du vielleicht ne Idee was das sein kann? wie machst es du?
Wäre echt froh wenn du weiterhelfen könntest.

Mfg Cri

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme dafür eine BAS70-05; das ist eine Doppeldiode mit 1 Kathode.
Die Kathode an Vcc des RTC IC, Anode 1 an Dein normales Vcc, Anode 2 an 
+ Pol der Batterie (ich nehme CR1225). Evtl. parallel zur Bat noch einen 
Elko + Vorwiderstand, dann kannst Du auch ohne Spannung die Batterie in 
Ruhe wechseln.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt wunderbare Spannungsquellen-Umschalter die DS1210 (Dallas / 
Maxim).
Kann sogar 2 Batterien bzw. Batterie + Goldcap etc. umschalten.

Viel weniger Spannungsabfall als Schottky-Diode(n), aber viel mehr Geld.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da so ein RTC IC sehr wenig Strom aufnimmt, hat man bei der BAS70 z.B. 
einen Spannungsabfall von knapp 200mV über der Diode... Ich denke, das 
ist ok.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch einfacher ist natürlich eine RTC, die garkeine Diode benötigt, wie 
DS1307.

Für Primärzellen gibt das also, aber kennt jemand eine RTC, die direkt 
ohne Zusatzbeschaltung mit Goldcaps kompatibel ist, insbesondere mit den 
2,5V Versionen?

Autor: tripledot (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Goldcaps kann man in solchen Anwendungen genauso behandeln, als ob da 
ein NiCd-Akku (oder so) wäre. Soll heißen, einige wenige mA 
Tricklecharge (realisiert durch einen Strombegrenzerwiderstand) auf den 
Goldcap geleitet und schon steigt seine Spannung. Wenn die Spannung dann 
erreicht ist, sinkt auch der Strom wieder.

Die RTC DS1306 macht das so - dort kann man Vorwiderstand und 
Ladeschluss Spannung über chipinterne Register steuern. Funktioniert für 
Akkus, wie auch für Goldcaps.
Bei den 2,5V Typen muss man sich eine RTC suchen, die auch bei 1-2V noch 
läuft. Ansonsten halt zwei dieser 2,5V Typen in Reihe schalten...bringt 
auch 5V Spannungsfestigkeit...


PS: Bei der DS1306 hat man das Problem, dass sie zu schnell läuft, da 
man hierzulande nicht die Uhrenquarze mit der korrekten Lastkapazität 
bekommt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.