mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik erstes Board mit Mikrocontroller


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo
ich stelle im moment meine erste platine mit einem atmega32 auf. ich 
möchte gerne wissen, welche grundsätze dabei berücksichtigt werden 
müssen, z. b. wie taster entprellen (hardwaremässig), reset-kondensator, 
... und vor allem welche werte sich in der praxis bewähren.

Autor: Ale (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst kein Kondensator für *RESET mit AVR. Ein 10 kOhm Wiederstand 
zwischen *RESET und VCC ist genug.

Es gibt gute erfahrungen in 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial (auf Deutsch), und 
viele Seiten von der Leute des Forums.
Ein kleines Projekt bei mir drafst du finden:
http://www.geocities.com/hppacito/calc_pmk95.html

Ich habe ein ATMega32 benutzt. Bald ich werde die ASMQuellCode zu 
Download bringen.

Gruß

Autor: Adam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entprellen kannst Du auch in der Software. Siehe wiki:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Spezial:Allpages

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adam wrote:
> Entprellen kannst Du auch in der Software. Siehe wiki:

Entprellen ist auch einfacher in Software.
Da man oft auch ne Flankenerkennung braucht, ist das dann ein Abwasch.


Peter

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ein Kondensator am Reseteingang gehört aber zum "guten Ton". In 
"elektrisch schmutzigen Umgebungen" könnten HF Einstrahlungen einen 
ungewollten Reset verursachen. Ein Kondensator ist für solche Signale 
niederohmig und enstört also. Ich denke da an Schaltnetzteile usw.
Gruß
Florian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.