mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART Datenformat umgekehrt?


Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Folgende Angabe eines externen Gerätes (UART über TTL Level):

"Datenformat: 9600 Baud, 1 Startbit, 1 Stopbit, kein Parity, 8 
Datenbits, getrennte Sende- und Empfangsleitungen. High Pegel + 5 Volt 
logisch 0 Low Pegel 0 Volt logisch 1"

Ist das eigentlich "umgekehrt" zum normalen UART? Habe gerade keinen 
Oszi da.

An meinem UART bzw. Terminal kommt jedoch nix an. Mit Inverter in der 
Leitung kommt zwar was, aber nur Müll. Was tun? Ich denke ich sehe den 
Wald vor lauter Bäumen nicht...

Jan

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja, Pegelzuordnung ist RS232, 0 = +5V (eigentlich +12V), 1 = 0V 
(eigentlich -12V).

Wenn Du auf einen TTL-UART gehst, müßte es mit invertieren eigentlich 
gehen.

Wenn Du auf echte Pegel kommen willst, müßte invertieren und ein MAX232 
eigentlich passen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, sehe ich ja auch so. Aber das Gerät sollte 5 Bytes senden, die im 
konkreten Fall C0 D0 E2 F0 84 sein müssten.

Ich empfange z.B. 00 01 C0 00 00 00. Baudrate ist natürlich korrekt 
eingestellt. Keine Ahnung warum.

Werde wohl morgen meinen Oszi aktivieren müssen...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, wenn Du eine RS232-Verbindung elektrisch invertierst, dann sieht 
die Zeichensynchronisation der UART (die auf einem Startbit mit dem 
korrekten Pegel aufsetzt) anders aus, deswegen kannst Du nicht einfach 
invertierte Werte erwarten.
Außerdem sollte die UART "frame error" melden, so sie denn sowas kann.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das tat sie dann auch ;-), der Zusammenhang ist mir so schon klar. 
Ich habe jedoch vermutet, das Gerät ist "andersrum" mit L/H Pegeln 
(warum auch immer).

Es war letztendlich ein Pegel-/ Triggerproblem. Fertig. Nun läuft es. So 
ein Oszi ist halt manchmal Gold wert...


Jan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.