mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Assembler Befehle


Autor: Axel(ojojo) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich zB ein Byte oder ein Bit invertieren ?
Wo bekomme ich generell antwort auf solche Fragen?
Baut doch mal euer Tutorial (Abteilung Assembler) bissl aus.

Wäre toll

jo
Axel

Autor: Fred Ziebell (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mittels Exklusiv-Oder-VErknüpfung


10101 XOR 100 = 10001 XOR 100 = 10101

Das mittlere Bit wird immer invertiert.

Gruss

Autor: Günter König (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Axel,

es gibt den Befehl (beim AVR) " neg ".

Der bildet das Zweierkomplemt eines Bytes.

Gruß,
Günter

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielleicht hilft das:
http://www.mikrocontroller.net/studiohelp/Assemble...

HTH, Andreas

Autor: Axel(ojojo) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde gerne auf knopfdruck verschiedene codes ausführen
aber ich bekomme das momentan nicht hin :-(

ich hab mal mit interrupts angefangen, aber der funktioniert ohne reti 
nur einmal und hängt dann im angesprungenen code fest

ihr könnt mir bestimmt helfen :-)

Also:
ich habe mehrere Codes, die sich auch immer "loop"en sollen
und mit jedem Tasten an PD2 soll ein anderes von diesen Programmen 
gewählt werden (im Kreis)

jo
Axel

Autor: Axel(ojojo) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit rcall oder rjmp will der IRQ0 Handler kein zweitesmal funktionieren, 
bevor er nicht mit reti zurückspringen durfte.

ich würde aber gerne von meiner "Es Drückt jemand auf den PD0 
Taster"-Routine aus:

- einen Wert auslesen, (bei welchem Programm ich gerade war)
- abchecken, was das Ziel sein soll
- einen Wert schreiben, wo ich jetzt hinspringe
- zu dem Programm springen

und vor allem dann wieder bereit sein zur nächsten Aktion

Momentan will ich erstmal nur 2 Programme, die aus meinen 5 Tastern
1. Taster machen (für die LEDs, wie auch im Tutorial beschrieben)
2. Schalter machen
Denkbar wäre noch ein Programm, bei dem die LEDs leuchten, bis man sie 
kurzfristig "aus"tastet :-)

oje, die Anfänger mit ihren blöden Fragen :-)
Danke, für jede Antwort

Axel

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

hast du vielleicht einen 1200er? der hat nämlich nur einen 3-ebenen 
hardware stack...

Autor: Axel(ojojo) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe einen 4433

Autor: Ingo B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hier ein Link für asm-Programmierer:

http://www.avr-asm-tutorial.net

Bis dann,
Ingo.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.