mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISP vom STK500 für Bluetoothmodul nutzen


Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe ein Bluetoothmodul auf einer Platine mit einem ISP-Anschluss zum 
Programmieren.

Leider habe ich keinen Programmieradapter dafür.

Daher meine Frage, ob ich das STK500 dafür nutzen könnte, das 
Bluetoothmodul zu programmieren? Die Pinbelegung für Versorgung, Masse, 
SCK, MISO und MOSI ist gleich.

Nur der eine Pin, welcher beim Controller auf Reset geht, ist beim 
Bluetoooth Modul auf NCSB gelegt. Zu NCSB steht im Datenblatt: ""Chip 
selection for SPI (internall pull up, active low).

Müsste ja hinkommen. Wenn ich mich nicht irre, wird der entsprechende 
Pin des ISP Adapters vom STK500 doch auch auf low gezogen.

Könnte das Funktionieren? Oder ist der Programmieradapter auf dem STK500 
noch irgendwie anders beschaltet?

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du dem Controller auf dem STK500 das Protokoll deines Moduls 
beipulen kannst, sollte das gehen.
AVRDude könnte dabei helfen.
Das STK500-Protokoll ist freizugänglich.
Dann mußt du nur noch herausfinden, ob das Programmier-Protokoll der 
AVR-Controller mit dem deines Moduls veranbaren lässt.

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kapier ich nicht ganz.

Brauch eigenlich nur eine Verbindung über einen Max232 vom 
Bluetoothmodul zum einem Terminalprogramm auf dem PC.

Zum ändern der Einstellungen werden dann einfache AT-Befehle verwendet.

Gibt es da nicht irgendwas einfacheres?

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also,

irgendwie brauch ich einen seriellen Schnittstellenadapter mit Max232. 
Gibt es irgendwo son Ding zu kaufen oder ne Anleitung zum selber bauen?

Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen so einem Adapter und 
einem AVR-Programmer?

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie heisst denn dein Bluetooth-Modul?
Es hat vermutlich noch niemand etwas derartiges ausprobiert/ausprobieren 
müssen.

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das WT12 von Bluegiga!

Hab gerade mal den Support von Bluegiga angeschrieben, die sagten das 
sich Einstellungen über den UART ändern lassen.

Das heißt also ich bräuchte einen Adapter von Seriell nach Uart über 
einen Max232.

Wo gibt es son Teil?

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Seriell nach Uart

ja...

>Wo gibt es son Teil?

Einen MAX232? Beim Elektronik-Händler deines Vertrauens.

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und vielleicht auch irgendwie nen Schaltplan?

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den gibt es im Datenblatt des MAX232.
Übrigens hat das STK500 einen RS232-Spare-Anschluß, den man für genau 
solche Sachen benutzen kann.

Autor: Björn (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab es mit dem STK500 ausprobiert, haut aber nicht hin.

Hab gerade mal nen Schaltpan für nen seriellen UART-Adapter entworfen 
und angehängt.

Wäre nett wenn mir einer sagen könnte ob dieser soweit in Ordnung ist.

Danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.