mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit CAN


Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe mir das CANDIP Starterset geholt und wollte nun mit deinem AVR 
Mega165 einem SJA1000 und einem PC82C251 einen weiteren CAN Knoten bauen 
und mit dem Starterset testen. Aber es funktioniert nicht. Die 
Verdrahtung ist denke ich nicht das Problem. Der Bascom Code ist ja auch 
dabei. Sollte also auch kein Problem sein. Aber irgendwo liegt ein 
Fehler. Wahrscheinlich ist er zwischen meinen Ohren. Hat jemand von Euch 
soetwas schon mal gemacht? Hat jemand Erfahrungswerte? Kann mir jemand 
helfen?

Für Antworten währe ich sehr dankbar

Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist naürlich ein Mega162

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest vermutlich als erstes mal gucken, ob du den SJA1000 richtig 
ansteuerst. Das kann man im Loopback-Modus machen (sofern der vorhanden 
ist...).

Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Loopback Modus habe ich leider nicht gefunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.