mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Akku/Batterieversorgung und die Probleme wegen 5V


Autor: marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

denke seit einiger Zeit über folgendes Problem nach.
Ich möchte meine Schaltung (5V +-0,5V) über Akkus oder Batterien 
betreiben. Hierzu kann ich im Gehäuse 4 Zellen (mignon) unterbringen.
Das hieße für Batterien: ca. 6V
und für Akkus: ca. 5,5 - 4,5V
je nach Zustand.
Würde ich ein Low-Drop Spannungsregler einsetzen, wäre das für die 
Batterien ok, jedoch würde mir die Spannung bei den Akkus zu schnell 
zusammenbrechen.
Es muss aber doch hier eine Lösung geben?
Das heißt, ein Regler der bei Eingangsspannungen von 4V - 7V immer 5 
Volt rausgibt, oder zumindest bis 5,5V Eingangsspannung begrenzt.
Aber auch Stepdown regler benötigen doch eine mindest Eingangsspannung, 
oder?

Hat jemand schonmal sowas gefunden oder eingesetzt?

Gruß Marc989

Autor: Atmega8 Atmega8 (atmega8) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy Marc,

ja das geht mit einem Step-Down Spannungswandler!

Schau dir mal an wie ein Step-Down Spannungswandler funktioniert. (-> 
Suchschiene besuchen :-) )
Wenn deine Eingangsspannung hoch ist dann ist er die meiste Zeit zu.
Wenn die Eingangsspannung jetzt unter die eingestellte Spannung fällt 
öffnet der Wandler zu nahezu 100% der Zeit, d.h. dass am Ausgang dann 
die Eingangsspannung anliegt.

Wenn du so niedrige Spannungen brauchst lohnt der Kauf eines Wandlers 
mit Mosfet als Schalter ( anstatt mit einem normalem Transistor zu 
schalten - 0,7 V Spannungsabfall).

Autor: .... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- welches Bauelement/welche Funktion bestimmt die 5V +-0,5V
- welcher Strom fliest?

Autor: marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Atmega8,
danke für den tipp. ich schau mal nach.

Hi <unbekannter>
habe mikrocontroller und einige i2c bauteile. daher die 5V.
der strom liegt bei 2mA.

gruß marc989

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.