mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik FET für 0V & 5V gesucht...


Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bräuchte für eine Schaltung bei der mir 0V und 5V Gleichspannung 
geglättet zur Verfügung stehen, einen FET (oder vergleichbares Bauteil) 
der bei 0V durchschaltet und bei 5V sperrt(bzw. beide Werte über 
Widerstand oder sonstiges).
Die Ansteuerung mit den 0V und 5V ist fest und kann nicht 
geändert/gedreht werden, jedenfalls nicht so einfach.
Nun gibts ja relativ viele FETs, die erste Frage wäre, gibt es so einen 
Fet der bei diesen Spannungen das macht was ich brauch und die zweite, 
wenn ja, was könnte ich für einen nehmen, bzw. aus was für einer Gruppe 
kann ich einen nehmen.
Max. zu schaltender Strom wäre nur ca. 400 - 500mA.

Danke im Vorraus.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch vergessen, zu schaltende Spannung übrigens 12V bzw. 16V 
Gleichspannung

Autor: HenrikJ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit nem p-Kanal FET?

IRF7316 ist schön.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,
P-Kanal dachte ich mir, das ist nach Datenblatt-Angaben ein 
SO-8-Gehäuse, z.B. ein TO 92-Gehäuse würde mir "besser gefallen", sollte 
eben auf den Platz passen, wo vorher mal ein BC-Transistor angedacht 
war...
Wenn zufällig jemand gerade welche zur Hand hat (Bezeichnungen) wäre ich 
sehr dankbar, ich suche zwar selbst auch, aber vieleicht hat ja der ein 
oder andere schon welche verwendet...

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohh, sehe gerade das pro Chip zwei drin sind, wenns nicht noch billigere 
gibt als der IRF7316 mit 45Cent dann werde ich da mal ein paar 
probehalber bestennen und testen...

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage besteht weiterhin, falls jemand noch den ein oder anderen Typ 
im Kopf hat der mir bei meinem Problem helfen könnte, wäre ich sehr 
dankbar...

Patrick

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.